VG Wort Zählpixel

Batman VS. Superman schlägt Fast And Furious 7

©  Warner Bros. Pictures | News
 
29.03.2016 09:23
 

Der Kinostart von Batman VS. Superman - Dawn Of Justice stand unter keinem gutem Stern. Fast alle Kritiker hassen den Film und bemängeln fehlende Tiefe, zu viel platte Action und kaum Charakterentwicklung. Uns Fans ist das offenbar total egal, denn der Fight zwischen Batman und Superman war an den Kinokassen ein voller Erfolg und der Film hat gleich mehrere Rekorde gebrochen.

Batman VS. Superman ist zum Beispiel der erfolgreichste Filmstart zu Ostern aller Zeiten. Ein Rekord, den sich bisher Fast And Furious 7 auf den Zettel schreiben durfte. Mit Einnahmen von über 424 Millionen Dollar ist Dawn Of Justice außerdem der vierterfolgreichste Filmstart aller Zeiten, direkt hinter Star Wars 7, Jurassic World und Harry Potter Und Die Heiligtümer Des Todes Teil 2.

Damit lösen Batman und Superman auch die Avengers ab, die an ihrem Start-Wochenende knapp 393 Millionen Dollar einspielen konnten und damit bisher auf Platz 4 waren. Die lange Nase geht also von DC an Marvel. Wobei die beiden Filme kaum zu vergleichen sind. Während Iron Man und seine Kollegen bunt und witzig sind, kommen Batman und Superman hart und düster daher. Ob Captain America - The First Avenger - Civil War noch etwas an den Machtverhältnissen ändern kann, erfahren wir ab dem 28.04.2016. Dann startet der Kampf der Avengers in unseren Kinos.

Zum Film "Batman VS. Superman" | Mit: Ben Affleck und Henry Cavill.

Videos zu "Batman VS. Superman schlägt Fast And Furious 7"

Festhalten! Unser Player wird geladen...
Batmobil Clip starten

Batmobil Clip starten
Batman Vs. Superman

Transformers 5

Transformers 5
 VIDEO-TIPP

 
 

Batman VS. Superman schlägt Fast And Furious 7: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Dennis Pöring | Gesprächswert: 91%
 

Meinungen zu "Batman VS. Superman schlägt Fast And Furious 7"