VG Wort Zählpixel

Insidious 4 kommt ins Kino

 
 

Die Insidious-Reihe von James Wan und Leigh Whannell ist die goldene Gans der Horrorfilme. Mit Produktionskosten im einstelligen Millionenbereich haben die drei bisherigen Teile über 370 Millionen Dollar eingespielt. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis die Macher einen vierten Film ankündigen. Das ist jetzt passiert!

Auf der CinemaCon bestätigte Sony, was wir alle wussten: Insidious 4 wird gedreht und kommt ins Kino. Einen Termin konnten die Verantwortlichen laut Bloody Disgusting noch nicht nennen, aber wenn der bisherige Rhythmus eingehalten wird, sollte wir die Fortsetzung in dritten Quartal 2017 zu sehen bekommen. 

Der Regieposten ist noch nicht offiziell vergeben, es ist aber damit zu rechnen, dass Leigh Whannell, der auch schon bei Chapter 3 das Sagen hatte, auch Insidious 4 inszenieren wird. Sein Plan sieht vor weiter in der Vergangenheit zu bleiben und mehr von dem Medium Elise zu erzählen. 


 
 


Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Erkennst du alle Vin Diesel Filme? Schaffst du mehr als 5?

Erkennst du alle Vin Diesel Filme?

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Dennis Pöring | Gesprächswert: 91%