VG Wort Zählpixel

Leatherface Altersfreigabe - Texas Chainsaw Massacre 2016

©  FILM.TV | News
 
02.08.2016 11:25
 

Eine der krankesten Geschichten der Welt soll noch ein bisschen brutaler werden. Die Vorgeschichte zu Texas Chainsaw Massacre wird Leatherface heißen und schon in den nächsten Monaten ins Kino kommen. Noch gibt es keinen Termin, aber der Film ist abgedreht und wurde gerade in den USA geprüft.

Das amerikanische Gegenstück zu unserer FSK nennt sich Motion Picture Association of America, kurz MPAA und gibt in den Staaten die Empfehlungen für Altersfreigaben von Filmen bekannt. Leatherface hat von der MPAA gerade ein R-Rating bekommen, erhält also keine Jugendfreigabe. Das war nicht anders zu erwarten.

Die Macher kündigten bereits an, mit Leatherface den härtesten Ableger der Filmreihe ins Kino bringen zu wollen. Gerüchte besagen, dass das Prequel zum Kettensägenmassaker noch dieses Jahr in die US-Kinos kommen soll. Da wir bisher aber weder einen Trailer noch eine offizielle Ankündigung bekommen haben, rechnen wir in Deutschland erst 2017 mit Leatherface auf der großen Leinwand. Höchstwahrscheinlich wird der Film auch bei uns erst ab 18 zu sehen sein.

Leatherface aus Texas Chainsaw Massacre

Leatherface aus Texas Chainsaw Massacre

Bist du bei WhatsApp? Wir schicken dir News und Trailer kostenlos auf dein Handy! Mehr Infos

Videos zu "Leatherface Altersfreigabe - Texas Chainsaw Massacre 2016"

Festhalten! Unser Player wird geladen...
Texas Chainsaw Massacre

Texas Chainsaw Massacre
The Beginning Trailer

 
 

Leatherface Altersfreigabe - Texas Chainsaw Massacre 2016: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Dennis Pöring | Gesprächswert: 86%
 

Meinungen zu "Leatherface Altersfreigabe - Texas Chainsaw Massacre 2016"