VG Wort Zählpixel

The Big Bang Theory: Kaley Cuoco und das Serien-Aus

©  FILM.TV | News
 
14.09.2016 16:38
 

Noch bevor die 10. Staffel der Sitcom The Big Bang Theory in den USA überhaupt angelaufen ist, gibt es neuen Zündstoff in Sachen Serienende. Penny-Darstellerin Kaley Cuoco äußerte sich nun recht deutlich zum Thema in der US-Talkshow von Jimmy Kimmel!

Die Zukunft der Nerds stehe laut Kaley Cuoco aus verschiedenen Gründen zur Debatte. Ihrer Aussage nach sind zehn Staffeln eine Menge Haare und Hosengrößen, womit sie auf die staffelweisen Frisurenwechsel ihrer Rolle anspielt und die 9 Jahre, die sie bereits für die Serie vor der Kamera steht in diversen Outfits.

Gegenüber Jimmy Kimmel erwähnte Kaley Cuoco ebenfalls, dass es definitiv eine Frage des Geldes sei, ob und wie weiter gemacht wird nach der kommenden Staffel. TBBT-Fans sind sich hingegen durchweg einig, dass mit der abgedrehten Staffel noch nicht Schluss sein könne. Die Qualität der Serie habe zwar mit den letzten Staffeln abgenommen, aber es gäbe noch genug Spielraum für Neues.

In den USA startet die 10. Staffel von The Big Bang Theory am 19. September 2016. Den Interview-Ausschnitt mit Kaley Cuoco in der Jimmy Kimmel Talkshow seht ihr unten im Videoplayer.

Kaley Cuoco in der Sitcom The Big Bang Theory

Kaley Cuoco in der Sitcom The Big Bang Theory

Bist du bei WhatsApp? Wir schicken dir News und Trailer kostenlos auf dein Handy! Mehr Infos

Videos zu "The Big Bang Theory: Kaley Cuoco und das Serien-Aus"

Festhalten! Unser Player wird geladen...
Kaley Cuoco Interview hier starten

Kaley Cuoco Interview hier starten
Hier gehts los..

Kaley Cuoco

Kaley Cuoco
bei Jimmy Kimmel

Transformers 5

Transformers 5
 VIDEO-TIPP

Weitere Videos

 
 

The Big Bang Theory: Kaley Cuoco und das Serien-Aus: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Sebastian Lorenz | Gesprächswert: 89%
 

Meinungen zu "The Big Bang Theory: Kaley Cuoco und das Serien-Aus"