VG Wort Zählpixel

Thor und Civil War: Darum war der Held nicht dabei

©  FILM.TV | News
 
30.08.2016 13:14
 

Viele Fans fragten sich, warum der Avenger Thor im Streit von Captain America gegen Iron Man nicht anwesend war. Um diesem Mysterium auf den Grund zu gehen, hat Regisseur Taika Waititi eine Art augenzwinkernde Dokumentation gedreht, die Aufschluss gibt!

Scheinbar bleibt bei den Dreharbeiten zu Thor 3 - Ragnarok genug Zeit, um Fanfragen ausführlich zu beantworten. So veröffentlichte Marvel kürzlich eine witzige Doku von Taika Waititi über Thors Versuch, Teil der Auseinandersetzung in Civil War zu werden. Doch weder Cap noch Tony Stark haben E-Mails beantwortet oder Thor in ihr Team eingeladen.

So beschäftigte sich der Hüne während The First Avenger - Civil War mit faszinierenden Themen. Zum Beispiel durchleuchtete er die Infinity War Steine und besuchte seinen Naja-Kumpel Darryl Jacobson in Australien. Streiche mit Hammer Mjölnir inbegriffen. Selbst der Hulk, ebenfalls nicht anwesend bei Captain America vs. Iron Man, hatte besseres zu tun. Bei einem Kaffeeklatsch mit Thor rief sogar Tony Stark an, hatte aber keine Zeit für weitere Fragen. Ein Handy besitzt der Donnergott schließlich auch nicht.

Damit dürften alle aufkommenden Fragen bezüglich der Abwesenheit Thors geklärt sein und die Macher von Thor 3 - Ragnarok können sich wieder auf das neue Superhelden-Abenteuer stürzen! Deutscher Kinostart des Films ist der 26. Oktober 2017.

Bist du bei WhatsApp? Wir schicken dir News und Trailer kostenlos auf dein Handy! Mehr Infos

Videos zu "Thor und Civil War: Darum war der Held nicht dabei"

Festhalten! Unser Player wird geladen...
Avengers 2 Trailer starten

Avengers 2 Trailer starten
Chris Hemsworth

 
 

Thor und Civil War: Darum war der Held nicht dabei: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer | Gesprächswert: 86%
 

Meinungen zu "Thor und Civil War: Darum war der Held nicht dabei"