VG Wort Zählpixel

Avatar 2: So krass wird die Fortsetzung

©  FILM.TV | News
 
18.07.2017 13:05
 

Avatar 2, Avatar 3, Avatar 4, Avatar 5 … die Fortsetzungen zu James Camerons 3D-Blockbuster aus dem Jahr 2009 scheinen kein Ende zu nehmen. Tatsächlich soll es aber einen sehr guten Grund für die vier Avatar-Sequels geben. Das verriet Sigourney Weaver nun in einem Interview und erwähnte nebenbei, wie krass die Fortsetzungen werden. Details erfahrt ihr unter dem Video, in dem wir euch den jeweiligen Kinostart für Avatar 2, Avatar 3, Avatar 4 und Avatar nennen! Jetzt mit einem Klick in unserem Player starten!

Alle Kinostarts der Avatar-Fortsetzungen

Alle Kinostarts der Avatar-Fortsetzungen
Avatar 2 bis Avatar 5

Roma

Roma
 VIDEO-TIPP

Creed 2

Creed 2
 VIDEO-TIPP

Dumbo

Dumbo
 VIDEO-TIPP

 

Topnews-Alarm

Wir schicken dir alle neuen und wichtigen News zu Filmen und Serien - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder komm in unsere Topnews Facebook-Gruppe.

 
 

Avatar 2: So krass wird die Fortsetzung: Infos & Links

Achtung, Spoiler zu Avatar 1: Eigentlich starb Sigourney Weavers Charakter im ersten Avatar-Film. Dennoch steht sie ab diesem Sommer für Avatar 2, Avatar 3, Avatar 4 und Avatar 5 wieder vor der Kamera. Wie genau ihre Figur zurückkehrt, wollte sie im Gespräch mit Entertainment Weekly zwar nicht verraten. Dafür lieferte sie andere Details, die die Neugierde auf die Sequels immens steigern.

Avatar 2 kommt erst im Dezember 2020 in die Kinos, doch das Warten soll sich laut Weaver lohnen. Sie habe alle vier Drehbücher schon gelesen und sie seien außergewöhnlich. Es sei das bei weitem ambitionierteste, bewegendste, erstaunlichste und schönste Projekt, an dem sie jemals mitgearbeitet habe und erzähle eine „große, große Geschichte“. Das wird wohl der Grund dafür ist, weshalb uns nicht nur Avatar 2, sondern auch Avatar 3, Avatar 4 und Avatar 5 erwarten.

Wieder drehe sich vieles um das Thema der verschiedenen Rassen und dem Umgang mit der Natur. Gier, herzlose Konzerne und die Notlage der Einheimischen werden als Themen ebenfalls zurückkehren. Bisherigen Informationen zufolge, wird Avatar 2 auch viele Szenen unter der Wasseroberfläche bieten und die Monde des Planeten Pandora werden wir in den Fortsetzungen wohl ebenfalls zu sehen bekommen.

Das alles natürlich in der neuesten Technik. Denn ähnlich wie einst 2009 Avatar der Welt zeigte, wie spektakulär ein 3D-Film aussehen kann, sollen auch die Fortsetzungen den Stand der Kinotechnik vorantreiben. Wie bereits bekannt ist, strebt James Cameron eine 3D-Kinoerfahrung ohne 3D-Brillen an. Außerdem gibt es Hinweise darauf, dass auch andere neue Techniken in Avatar 2 zum Einsatz kommen könnten. Welche das sind, verriet Cameron noch nicht.

Sigourney Weaver gibt zumindest einen kleinen Einblick darauf, welch großer, technischer Sprung uns erwartet: „Es ist fantastisch, in einer Zeit zu leben, in der es uns möglich ist, dem Publikum diese Art von Filmerlebnis zu bieten. Avatar veränderte die Ansprüche des Publikums, doch die Fortsetzungen gehen hundertmal weiter.“ Das klingt zweifellos nach einem Ereignis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Wir warten gespannt auf weitere Details und halten euch auf dem Laufenden!

Schauspieler:
Sam Worthington, Zoe Saldana, Sigourney Weaver, Stephen Lang, Cliff Curtis, Oona Chaplin

Regie:
James Cameron

Drehbuch:
James Cameron, James Cameron, Josh Friedman, Shane Salerno

Filmmusik:
Christopher Boyes, Christopher Boyes, Christopher Boyes

Rollen:
Sam WorthingtonJake Sully
Zoe SaldanaNeytiri
Sigourney WeaverGrace Augustine
Stephen LangMiles Quaritch
Cliff CurtisTonowari
Oona ChaplinVarang

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis | Gesprächswert: 77%