VG Wort Zählpixel

Bullyparade Der Film: Kritiken

©  FILM.TV | News
 
16.08.2017 10:25
 

Sowohl Der Schuh Des Manitu als auch Traumschiff Surprise waren in deutschen Kinos große Erfolge. Auch Lissi Und Der Wilde Kaiser enttäuschte an den Kassen nicht. Ob das auch für Bullyparade - Der Film gilt, muss sich erst noch zeigen. Doch schon jetzt können wir sagen, ob die neue Komödie von Michael Herbig  qualitativ auf demselben Niveau wie seine Vorgänger rangiert. Ein Stück weiter unten erfahrt ihr, was die Kritiker zu Bullyparade - Der Film sagen.

Bullyparade - Der Film

Bullyparade - Der Film
Trailer 2

Manaslu

Manaslu
 VIDEO-TIPP

 

Topnews-Alarm

Wir schicken dir alle neuen und wichtigen News zu Filmen und Serien - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder komm in unsere Topnews Facebook-Gruppe.

 
 

Bullyparade Der Film: Kritiken: Infos & Links

Wenn das Klamauktrio Herbig, Tramitz und Kavanian ins Kino ruft, folgt das deutschsprachige Publikum gerne – zumindest bis vor rund zehn Jahren. Denn so lange ist es schon her, dass der letzte Film, der auf Figuren der Bullyparade basiert, auf die große Leinwand kam. Funktioniert der Bullyparade-Humor auch heute noch? Die ersten Filmkritiken zu Bullyparade – Der Film klingen eher ernüchternd.

Die Kollegen von filmstarts.de bezeichnen Michael Herbigs Bildsprache als nach wie vor kinotauglich und die Gagdichte als unglaublich hoch. Allerdings überzeugte sie Bullyparade – Der Film nicht über die komplette Laufzeit: „Nicht ganz so überzeugend sind die beiden zentralen Geschichten, ein mittelprächtiger Der Schuh des Manitu-Aufguss (...) und eine fade Sissi-Episode, weil die Variationen hier kaum auffallen. Man könnte sich ebenso gut in einer alten TV-Folge wähnen.“

TV Today spricht Bullyparade – Der Film einen gewissen nostalgischen Reiz zu. Allerdings nur für jeweils etwa fünf Minuten pro Episode. Falls ihr es nicht wisst: Bullyparade – Der Film setzt sich aus mehreren Einzelgeschichten zusammen, die jeweils andere Kultfiguren der Bullyparade-Fernsehsendung in den Mittelpunkt rückt. Laut TV Today soll aber fast jede Episode des Films „zu lang und erschreckend unwitzig“ sein.

Moviejones.de fährt mit der Herbig-Komödie besonders scharf ins Gericht. Bullyparade – Der Film sei das, was man einen Fehlschuss nenne: „Masochismus oder, sagen wir, ganz viel Langeweile, andere Gründe kann es nicht geben, sich diesen Film anzusehen." Das klingt alles andere als gut. Allerdings erwähnt der Autor auch, dass die Bullyparade-Fernsehshow nur „moderat lustig“ gewesen sei. Wenn ihr das anders seht, könnte sich der Kinobesuch für euch vielleicht trotzdem noch lohnen. Ab dem 17. August 2017 läuft Bullyparade – Der Film in den Kinos.

Schauspieler:
Michael Herbig, Christian Tramitz, Rick Kavanian, Jasmin Lord, Jeanne Goursaud, Laura Berlin, Jane Chirwa, Sky du Mont, Cornelia Ivancan

Regie:
Michael Herbig

Rollen:
Michael HerbigLutz
Christian TramitzJörg Kasirske
Rick KavanianLöffler
Jasmin LordSusirella
Jeanne GoursaudBabsirella
Laura BerlinMonirella
Jane ChirwaMozzarella
Sky du MontSanta Maria
Cornelia IvancanAnnette

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis | Gesprächswert: 99%