VG Wort Zählpixel

Cam Closer: Youtube-Horror kommt ins Kino

©  FILM.TV | News
 
30.05.2017 15:11
 

Lights Out-Regisseur David F. Sandberg will seinen Kurzfilm Cam Closer auf Kino-Länge strecken und auf die große Leinwand bringen. Die Vorlage hat über 2,6 Millionen Klicks bei Youtube und liefert laut Sandberg die perfekte Geschichte, um uns einen schockierenden Kinoabend zu bieten. Das Video ist nur zwei Minuten und 23 Sekunden lang und obwohl wir genau wussten, dass am Ende ein Schocker kommt, hat die Szene trotzdem für einen richtig guten Erschrecker gesorgt. Den Cam Closer-Kurzfilm könnte ihr euch hier jetzt in voller Länge ansehen. Einfach mit dem Play-Button in unserem Player starten!

 
 
 

Cam Closer: Youtube-Horror kommt ins Kino: Weitere Infos

Anzeige

Der schwedische Regisseur David F. Sandberg wurde von SAW-Erfinder James Wan auf Youtube entdeckt. Wan sorgte dafür, dass Sandberg seinen Kurzfilm Lights Out auf Kinolänge strecken und bei dem Film sogar selber Regie führen durfte. Das Filmstudio war von seinem Werk so begeistert, dass sie ihn gleich als Regisseur für Annabelle 2 anheuerten.

Nun plant David S. Sandberg einen weiteren seiner Kurzfilme ins Kino zu bringen. Als Vorlage für einen abendfüllenden Horrorfilm soll Cam Closer sorgen, in dem eine Frau durch die Kamera ihres Handys seltsame Dinge in ihrer Wohnung sieht, die sie mit bloßem Auge nicht sehen kann. Cam Closer hat zwar noch keinen Kinostart, über 2,6 Millionen Klicks auf Youtube dürften aber für leuchtende Augen bei den Hollywood-Produzenten sorgen, mit denen David F. Sandberg an der Adaption arbeitet. Das Video könnt ihr euch oben in unserem Player ansehen.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Dennis Pöring | Gesprächswert: 91%