VG Wort Zählpixel

Game Of Thrones Staffel 8: So geht es nach dem Staffel-7-Finale weiter

©  FILM.TV | News
 
29.08.2017 09:48
 

Staffel 7 legte im Vergleich zu den vorherigen Game Of Thrones-Episoden spürbar an Tempo zu. Ob das an den noch fehlenden Buchvorlagen liegt oder schlicht daran, dass das endgültige Finale in Staffel 8 naht? Darüber lässt sich prächtig streiten. Unbestreitbar ist die nach wie vor ungebrochene Faszination, mit der Game Of Thrones Fans weltweit an den Bildschirmen kleben. In unserem Player seht ihr noch mal den Trailer zum Finale der siebten Staffel. Wie es danach bei Game Of Thrones weiter geht und wann wir mit Staffel 8 rechnen können, erfahrt ihr ein Stück weiter unten im Text!

Game Of Thrones

Game Of Thrones
Staffel 7 Trailer

Roma

Roma
 VIDEO-TIPP

Creed 2

Creed 2
 VIDEO-TIPP

Dumbo

Dumbo
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Game Of Thrones Staffel 8: So geht es nach dem Staffel-7-Finale weiter: Infos & Links

Wer Staffel 7 inklusive der letzten Folge noch nicht gesehen hat, sei hiermit vor Spoilern gewarnt. Schließlich reden wir im Folgenden über Story-Details, die Staffel 8 von Game Of Thrones betreffen. Das bedeutet, dass natürlich auch beziehungsweise vor allem die Ereignisse des Staffel-7-Finales an dieser Stelle genannt werden.

Wie Jaime Lannister gegen Ende der letzten Episode zu seiner Schwester bereits sagte, nachdem sie ihm offenbarte, dass sie – entgegen des Versprechens, das sie kurz zuvor Daenerys und ihren Verbündeten gab – nicht gegen die White Walker im Norden ziehen werde: Einer wird den Kampf gewinnen. Wenn es die Toten sind, werden sie nach Süden marschieren und auch die Lannisters erledigen. Wenn es die Menschen sind, werden sie sich nach den Schlachten daran erinnern, wie sie von den Lannisters betrogen wurden, nach Süden marschieren und sie ebenfalls erledigen.

Alles in allem sieht es also für Cersei und Jaime alles andere als rosig aus, was Staffel 8 von Game Of Thrones betrifft. Obwohl Euro Greyjoy unterwegs ist, um Hilfe zu holen und damit die Lannister-Streitmacht zu stärken. Doch gleichzeitig ist diese Aktion einer der Gründe, weshalb Jaime nun doch seine Königin verlässt. Wir vermuten, es wird ihn zu Brienne von Tarth ziehen und damit auf die Seite der Starks.

Beziehungsweise auf die Seite der Targaryen-Familie, zu der nun auch ganz offiziell Jon Snow gehört. Schließlich lautet sein echter Name Aegon Targaryen, was ihn zum rechtmäßigen Thronanwärter macht – und damit zu einem potenziellen Gegner von Daenerys. Wir gehen nicht davon aus, dass sie ihr Ziel, über die Sieben Königreiche zu herrschen, kampflos aufgeben wird. Selbst wenn es für einen Verwandten ist, den sie offensichtlich liebt.

Dabei wäre es insbesondere aufgrund der White Walker und ihrer stetig wachsenden Armee der Toten unbedingt vonnöten, dass die Lebenden zusammenhalten – insbesondere ihre Anführer. Zumindest schaffen das die Stark-Schwestern, obwohl sich in den vorherigen Folgen ein schlimmer und vielleicht tödlich endender Streit ankündigt. Doch Überraschung: Ihr Streit endete zwar tatsächlich tödlich – doch nicht für Sansa oder Arya, sondern für Littlefinger. Mit seinem Tod wirkt die Geschichte der Stark-Schwestern fast schon abgeschlossen. Allerdings gibt’s da ja noch eine gewisse Liste, die Arya nach wie vor führt …

Bis wir sehen, wohin sie ihre Liste als nächstes führt, müssen wir uns allerdings noch sehr gedulden. Zwar gibt es noch kein definitives offizielles Start-Datum für Staffel 8 von Game Of Thrones, doch HBOs Head of Programming Casey Bloys deutete an, dass wir uns möglicherweise sogar bis 2019 gedulden müssen.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis | Gesprächswert: 99%