VG Wort Zählpixel

Guardians Of The Galaxy 3: Was wir bisher wissen

 
 

Dass ein Nachfolger zu Guardians Of The Galaxy Vol. 2 kommen wird, ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Schließlich gehört die chaotische Truppe zu den beliebtesten Marvel-Filmstars überhaupt. Zu Guardians Of The Galaxy 3 gibt es schon jetzt handfeste Informationen, die Fans das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Welche das sind, verraten wir euch unter dem Trailer zu Guardians Of The Galaxy Vol. 2.


 
 

Lust auf eine dritte Runde in der wilden Space-Achterbahn namens Guardians Of The Galaxy? Dann freut euch schon mal auf Guardians Of The Galaxy 3, das nun ganz offiziell – passend zum direkten Vorgänger – Guardians Of The Galaxy Vol. 3 heißt. Regisseur James Gunn hatte aber noch weitaus spannendere Infos zum heiß erwarteten Sequel in petto.

So sollen der Produktionsstart noch etwas über ein Jahr in der Zukunft liegen, dennoch gäbe es bereits einen anvisierten Kinostarttermin für Guardians Of The Galaxy Vol. 3. Den durfte er aber noch nicht verraten. Dafür verriet er, dass Sylvester Stallone zusammen mit seinem Ravagers-Team zurückkehren wird. Abermals in der Rolle als Stakar soll Stallone in Guardians Of The Galaxy Vol. 3 wichtig für die Story des dritten Teils sein. Wir sind gespannt, denn Stallones Auftritte in Guardians Of The Galaxy Vol. 2 glichen eher kurzen Cameos.

Ganz und gar nicht kurz ist das Gesamtepos, das Gunn für seine Guardians Of The Galaxy-Trilogie im Hinterkopf hat. Der Regisseur sieht alle drei Filme nämlich als eine große Geschichte, die in drei Akte aufgeteilt ist. Dementsprechend stellt der Abschluss dieser Trilogie eine besondere Herausforderung dar. Zudem sollen einige lose Storyfäden aufgegriffen und abgeschlossen werden.


Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Erkennst du alle Vin Diesel Filme? Schaffst du mehr als 5?

Erkennst du alle Vin Diesel Filme?

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis | Gesprächswert: 83%