VG Wort Zählpixel

Jurassic World 2: was wir bisher wissen

©  FILM.TV | News
 
08.08.2017 15:44
 

Nächstes Jahr kommt mit Jurassic World 2: Fallen Kingdom ein neuer Teil des Dino-Abenteuers aus den 90ern wieder auf die große Leinwand. Die Dreharbeiten sind bereits im Kasten. Aber was erwartet die Kinogänger? Hier sind alle bekannten Details! Starttermin, Drehbuch, Regie und alle weiteren Details verraten wir unter dem Trailer zu Teil 1.

Jurassic World Trailer starten

Jurassic World Trailer starten
FSK 6

Black Panther

Black Panther
 VIDEO-TIPP

American Assassin

American Assassin
 VIDEO-TIPP

Star Wars 8

Star Wars 8
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Jurassic World 2: was wir bisher wissen: Infos & Links

Jurassic World 2: Fallen Kingdom ist bereits der fünfte Teil der Dino-Reihe und knüpft als direkte Fortsetzung an den Kinohit Jurassic World aus dem Jahr 2015 an. Damals führte Colin Trevorrow Regie. Da er aber aktuell mit dem letzten Teil der Star Wars-Trilogie betraut ist, wurde diese Aufgabe an den Spanier Juan Antonio Garcia "J.A." Bayona weitergereicht. Seinen Einfluss auf die Dinos wollte Trevorrow trotz anderer Verpflichtungen nicht komplett abgeben, deshalb schrieb er gemeinsam mit Derek Connolly das Drehbuch für Jurassic World 2. Steven Spielberg ist weiterhin als Executive Producer beteiligt. Universal Pictures hatte eigentlich den 22. Juni 2018 als weltweiten Release für das Dino-Sequel bestimmt, da dieser Termin fast exakt auf das 25. Jubiläum des Erscheinungstermins des Originalfilms aus dem Jahr 1993 fällt. Deutsche Fans können sich freuen, denn laut der Webseite von Universal Pictures Germany soll Jurassic World 2: Fallen Kingdom bereits zwei Wochen früher, nämlich ab dem 7. Juni 2018 in den deutschen Kinos laufen!

Jurassic World 2: Besetzung

Beim Cast für Jurassic World 2 handelt es sich um einen interessanten Mix aus neuen Figuren und bekannten Gesichtern. Fünf wichtige Rollen aus den vergangenen Dino-Filmen kehren zurück, darunter Owen Grady (Chris Pratt), Claire Dearing (Bryce Dallas Howard) und Dr. Henry Wu (B.D. Wong). Auch Rexy der Tyrannosaurus ist wieder mit von der Partie. Die größte Überraschung ist aber, dass Jeff Goldblum in Jurassic World 2: Fallen Kingdom wieder die Rolle des Mathematikers Dr. Ian Malcolm übernimmt und nach zwanzig Jahren Abwesenheit in den Dino-Park zurückkehrt. Seinen letzten Auftritt hatte der 64-Jährige in Jurassic Park - Die vergessene Welt aus dem Jahr 1997. Abgerundet wird das Sequel von zahlreichen neuen Darstellern. Ganz vorne dabei Benjamin Lockwood (James Cromwell) als ehemaliger Geschäftspartner des Multimilliardärs und Jurassic Park-Schöpfers John Hammond, der in Jurassic World 2 die katastrophalen Folgen des gescheiterten Unterfangens bewältigen muss. Mindestens zwei weitere Neulinge - Wheaton (Toby Jones) und Mills (Rafe Spall)- tauchen im fünften Filmteil auf, allerdings sind Details zu den Rollen noch unbekannt.

Wo Jurassic World aufgehört hat

Wie erwähnt setzt Jurassic World 2: Fallen Kingdom dort an, wo Jurassic World aufgehört hat. Kehren wir also kurz gedanklich dahin zurück. Am Ende des letzten Films war vom neuen Dino-Park auf Isla Nublar kaum mehr etwas übrig, nachdem Indominus Rex, Rexy und Velociraptor Blue sich einen epischen Fight geliefert hatten. Owen, Claire und ihre Neffen haben den Horror überlebt, und bevor die Insel evakuiert wurde, schaffte es auch Dr. Wu mit dem gesamten Genmaterial der Dinosaurier von dannen.

Jurassic World 2: Das ist über die Handlung bekannt

Den gesamten Plot von Jurassic World 2 wollen die Filmmacher natürlich nicht ausplaudern, verraten jedoch, dass sich das Sequel vom Inselthema lösen und stärker an der Romanvorlage von Michael Crichton richten wird. Laut Drehbuchautor Trevorrow sollen Dinge wie Geldgier und Machthunger thematisiert werden, die in keinem der bisherigen Jurassic-Filme vorkamen. Er deutet an, dass die Proliferations-Technologie in mehrere - womöglich auch falsche - Hände fallen könnte, und nennt Jurassic World 2 einen "Horror-Thriller mit Dinosauriern". Zudem soll sich der Film stärker damit beschäftigen, wie Tiere von Menschen behandelt werden, speziell in Sachen Zoos, militärische Nutzung und Tierversuche. Gerüchten zufolge könnten mindestens eine neue Dinosaurier-Art und ein aktiver Vulkan im Plot auftauchen. Bekannt ist auch, dass es eine U-Boot-Szene in Jurassic World 2 geben wird.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer | Gesprächswert: 86%
 

Meinungen zu "Jurassic World 2: was wir bisher wissen"