VG Wort Zählpixel

San Andreas 2: The Rock verzögert Fortsetzung

©  FILM.TV | News
 
01.12.2017 10:54
 

Weltweit spülte San Andreas mit Dwayne Johnson rund 473 Millionen US-Dollar in die Kinokassen. Die Kosten von circa 110 Millionen US-Dollar wurden also mehr als nur gedeckt. Kein Wunder also, dass schon im letzten Jahr San Andreas 2 angekündigt wurde. Inzwischen hört man aber kaum noch davon. Kommt das San-Andreas-Sequel überhaupt noch? Und warum ist Dwayne The Rock Johnson schuld an der Verzögerung? All eure Fragen zu San Andreas 2 klären wir unter dem Trailer!

San Andreas Trailer

San Andreas Trailer
Dwayne Johnson, Alexandra Daddario

Angel Has Fallen

Angel Has Fallen
 VIDEO-TIPP

Trailer

Trailer
 VIDEO-TIPP

 

Topnews-Alarm

Wir schicken dir alle neuen und wichtigen News zu Filmen und Serien - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder komm in unsere Topnews Facebook-Gruppe.

 
 

Anzeige

San Andreas 2: The Rock verzögert Fortsetzung: Weitere Infos

Anzeige

2015 sah sich Dwayne Johnson in der Rolle des Piloten Ray Gaines von einer schlimmen Naturkatastrophebedroht. Der San-Andreas-Graben driftete auseinander und sorgte dadurch für schlimme Erdbeben im kalifornischen Raum. Gaines' Familie befand sich mittendrin. In San Francisco musste er seine Tochter, gespielt von Alexandra Daddario, und seine Ex-Frau, gespielt von Carla Gugino, retten.

In San Andreas 2 soll sich die Natur abermals mit The Rock anlegen. Diesmal wird die Ursache der sogenannte Pazifische Feuerring sein. Der Vulkangürtel löst in San Andreas 2 noch verheerendere Erdbeben aus und inmitten der Katastrophe steckt natürlich auch wieder Dwayne Johnson. Seine Co-Stars aus Teil eins sollen allesamt ebenfalls wieder mit an Bord sein, doch die Produktion scheint stillzustehen. Woran liegt's?

Anscheinend an dem Star selbst: Dwayne Johnson. Zumindest laut einer Aussage von Alexandra Daddario. Als sie von Collider danach gefragt wurde, ob San Andreas 2 noch gemacht werden würde, sagte sie: „Wenn ich Geld darauf müsste, würde ich ja sagen. Aber der Film befindet sich noch in der Vorproduktionsphase. Mit Dwayne Johnsons Terminplan kann man nie sicher sein. Er ist ein vielbeschäftigter Mann. Aber [San Andreas] lief gut, sowohl in den USA als auch Übersee, deshalb glaube ich, dass sie noch versuchen werden, einen passenden Termin zu finden.“

Wenn ihr in letzter Zeit das Gefühl hattet, Dwayne Johnson auffällig häufig auf der großen Leinwand oder in News für kommende Kino-Blockbuster zu sehen, irrt euch dieser Eindruck keineswegs. Tatsächlich gehört Johnson derzeit zu den meistbeschäftigten Schauspielern Hollywoods.

Dass ein so voller Terminplan aber auch Nachteile haben kann, zeigt das Beispiel San Andreas 2. Das Produktionsstudio New Line Cinema will, alle Stars inklusive Dwayne Johnson wollen, aber so lange Johnson keinen freien Platz dafür zwischen seinen zahlreichen anderen Terminen findet, werden wir wohl weiter auf San Andreas 2 warten müssen.

Schauspieler:
Dwayne Johnson, Carla Gugino, Alexandra Daddario, Paul Giamatti

Regie:
Brad Peyton

Drehbuch:
Gavin James, Neil Widener

Rollen:
Dwayne JohnsonRaymond Gaines
Carla GuginoEmma Gaines
Alexandra DaddarioBlake Gaines
Paul GiamattiDr. Lawrence Hayes
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis | Gesprächswert: 78%