VG Wort Zählpixel

Supernatural Staffel 13: Das passiert mit Castiel

©  FILM.TV | News
 
13.09.2017 14:14
 

Achtung Spoiler: Wir verraten euch, wie Castiels Zukunft in Staffel 13 der CW-Serie Supernatural aussieht. Fest steht auf jeden Fall etwas, das sich bereits jeder, der Sam und Dean Winchester kennt, denken kann: Der Verlust ihres Freundes Castiel wird den beiden schwer zu schaffen machen. Doch kann er vielleicht wieder gerettet werden? Wir wissen mehr zu Castiels Zukunft – lest einfach direkt unter dem Trailer zu Staffel 12 weiter.

 
 
 

Supernatural Staffel 13: Das passiert mit Castiel: Infos & Links

Staffel 12 forderte in seinem Finale schwer zu verdauende Opfer: Sam und Dean Winchesters Mutter Mary ist zusammen mit Luzifer in der Paralleldimension gefangen. Crowley hat sich geopftert und – was die Fans wohl genauso geschockt hat wie die Winchester-Brüder – Castiel wurde getötet.

Nun ist es nicht das erste Mal, dass Hauptfiguren aus Supernatural sterben. Die Winchesters selbst sind so häufig wiederauferstanden, dass sogar der Tod persönlich, beziehungsweise seine Nachfolgerin, einen endgültigen Schlussstrich unter die Winchester-Geschichte ziehen wollte (was bekanntermaßen nicht gelang).

Es ist auch nicht das erste Mal, dass es Castiel erwischt. Schon in Staffel 5 starb er durch Luzifers Hand, wurde dann jedoch von Gott persönlich wiederbelebt. Gott (aka Chuck) scheint jedoch beim Staffel-12-Finale nicht anwesend zu sein, so ist es kein Wunder, dass Fans befürchteten, dass Castiel nicht mehr zurückkehren würde – ähnlich wie Crowleys Wiederauferstehung inzwischen so gut wie ausgeschlossen wurde.

Misha Collins, der Castiel in Supernatural spielt, beruhigte die aufgebrachten Fans mit einer kurzen Twitter-Nachricht, dass Castiel eine Zukunft hätte. Gegenüber DigitalSpy verriet er sogar handfeste Details: „Cas – falls er als mehr als nur ein toter Körper zurückkehrt – befindet sich in einem Reich, über das wir in Supernatural bereits gesprochen aber das wir nie gesehen haben. Er befindet sich in diesem Reich alleine – bis auf eine Begleiterin, die ein mächtiges Wesen ist und von einer großartigen Schauspielerin dargestellt wird.“

Na, das ist doch mal ein guter Grund für alle Castiel-Jünger erleichtert aufzuatmen. Allerdings betonen sowohl Collins als auch Produzent Andrew Dabb, dass Castiel „sehr tot“ sei. Dabb bezeichnete Castiels aktuellen Zustand gegenüber TV Line sogar als „toter als Figuren in Supernatural normalerweise sein können“.

Was das bedeutet, erfahren wir in Deutschland ab dem 05.11.2017, dem Startdatum für Supernatural Staffel 13 auf Sky. Auf dem us-amerikanischen TV-Network CW beginnt Staffel 13 bereits am 12.10.2017.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis | Gesprächswert: 84%
 

Meinungen zu "Supernatural Staffel 13: Das passiert mit Castiel"