VG Wort Zählpixel

Twilight Fortsetzung: Robert Pattinson neugierig auf Edward-Spin-Off

 
 

Die Twilight-Saga um Edward, Jacob und Bella spielte mit fünf Filme über drei Milliarden Dollar durch die Kinokassen und hat auch Jahre nach dem Ende von Breaking Dawn noch eine erstaunliche Fanbase. Die Hauptdarsteller Robert Pattinson, Taylor Lautner und Kristen Stewart werden auch heute noch bei fast jedem Interview nach einer möglichen Twilight-Fortsetzung gefragt. Bisher schlossen sie so gut wie immer aus, in einem neuen Film mitzuspielen. Bisher!

Edward Cullen-Darsteller Robert Pattinson erklärte gerade in einem Interview mit Yahoo Movies, dass ihn die Idee eines Twilight-Solofilms neugierig machen würde. Er würde gern mit den Erwartungen des Publikums brechen und einen radikalen Weg gehen, den niemand erwartet. Schwierigkeiten sieht er allerdings in der Tatsache, dass es keine Twilight-Geschichte von Buchautorin Stephenie Meyer mehr gibt, die erzählt werden könnte.

Wie die Chancen auf einen neuen Kinofilm aus dem Twilight-Universum stehen, verriet Hollywood-Produzent Patrick Wachsberger. Was er über eine Twilight-Fortsetzung zu sagen hatte, erfahrt ihr im Video. Jetzt mit einem Klick in unserem Player starten!


 
 


Empfehlungen für dich

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die verboten wurden

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Diese Movies machen extra viel Spaß Diese Filme machen extra viel Spaß

Gute Filme für Trinkspiele

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Dennis Pöring | Gesprächswert: 90%