VG Wort Zählpixel

Video zeigt Ben Affleck bei sexueller Belästigung

 
 

Jetzt wird aus Batman Bad-Man! Die Geschichte von Hollywood-Produzent Harvey Weinstein geht gerade durch die Presse, dem Vergewaltigung und Belästigung vorgeworfen wird. Selbst Prominente wie Angelina Jolie und Gwyneth Paltrow sollen unter den Opfern sein. Ben Affleck äußerte sich vor ein paar Tagen öffentlich und verurteilte Harvey Weinstein scharf. Ziemlich scheinheilig, guckt man sich das folgende Video an. Darin ist zu sehen, dass auch Ben Affleck eine TV-Moderatorin sexuell belästigt hat. Ihr Name ist Hilarie Burton.

 

 
 

Hollywood-Star Ben Affleck entschuldige sich gerade auf Twitter für einen sexuellen Übergriff auf eine Schauspielkollegin, die zum Zeitpunkt der Tat noch Moderatorin war. Während eines Interviews fasste Ben Affleck Hilarie Burton unauffällig an die Brust. Jetzt entschuldige sich der Megastar aus Filmen wie Argo, Gone Girl und Batman v Superman für sein unangemessenes Verhalten bei Hilarie Burton.

Der Busen-Grabscher passierte bereits im Jahr 2003. Auf dem Bildmaterial ist die Tat nicht wirklich zu erkennen, aber Hilarie Burton sagte kurz danach, Ben Affleck habe ihr bei der Umarmung in die Brust gekniffen. Durch die Entschuldigung von Ben Affleck an Hilarie Burton wurde der sexuelle Übergriff jetzt offiziell bestätigt. Hilarie Burton nahm den Vorfall sehr locker und sagte in einem alten Interview nur, ihr wäre ein High-Five lieber gewesen als der Kniff in die Brust.


Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Erkennst du alle Vin Diesel Filme? Schaffst du mehr als 5?

Erkennst du alle Vin Diesel Filme?

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Dennis Pöring | Gesprächswert: 93%