Ant-Man 2: FSK-Freigabe für Kinofilm steht fest

 
 

Lange habt ihr gewartet und bald ist es soweit: Die Fortsetzung des Marvel-Films Ant-Man zieht am 26. Juli 2018 in die deutschen Kinos ein. Ant-Man and the Wasp wird der neue Blockbuster heißen. Nun wurde die FSK-Altersfreigabe des gehypten Superhelden-Films bekanntgegeben.

Nachdem Ant-Man and the Wasp, welcher sich in den Vereinigten Staaten bereits größter Beliebtheit erfreut, von der FSK-Prüfstelle in Wiesbaden ausgiebig untersucht wurde, kamen Fachmänner und -frauen zwei Wochen vor dem Filmstart zu einem offiziellen Ergebnis: Der neue Action-Blockbuster wird - wie sein Vorgänger auch - ab 12 Jahren freigegeben sein. Doch das ist kein Grund für jüngere Kinobesucher, den Kopf hängen zu lassen: In Begleitung einer erwachsenen Person kann der Film auch schon ab 6 Jahren angeschaut werden.


Darüber hinaus hat die Prüfstelle die Länge des Films bekannt gegeben. Mit 113 Minuten, also knapp zwei Stunden, ist Ant-Man 2 zwar deutlich kürzer als der letzte Marvel-Film Avengers 3: Infinity War, kommt aber dennoch auf eine annehmbare Länge.

In den USA ist die neue Verfilmung des berühmten Marvel-Comics bereits Anfang des Monats gestartet und zu einem echten Publikumsliebling geworden. Ob sich das lange Warten wirklich gelohnt hat, wird sich beim Kinostart in Deutschland zeigen. Alle Marvel-Fans sollten sich den 26. Juli auf jeden Fall dick und fett im Kalender markieren.


 
 

Ant-Man 2: FSK-Freigabe für Kinofilm steht fest: Ähnliche Artikel & Weitere Infos


Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Erkennst du alle Vin Diesel Filme? Schaffst du mehr als 5?

Erkennst du alle Vin Diesel Filme?

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Konstantin Diehl | Gesprächswert: 88%