VG Wort Zählpixel

Diese Stars opferten für ihre Filmrolle ihre Würde

©  FILM.TV | News
 
27.09.2018 11:31
 

Habt ihr schon mal einen Kollegen geschlagen? Oder euch bei der Arbeit besoffen? Diese Schauspieler schon - und zwar hinter der Kamera! Checkt unter diesem Text das unglaubliche Video mit den Stars, die für ihre Filmrolle ihre Würde geopfert haben. Beispiel gefällig?

Der Schauspielstar Christian Bale ist völlig aus dem Leim gegangen und daher kaum wiederzuerkennen. Was ist bloß passiert? Die Antwort liegt auf der Hand: Christian Bale hat schon immer alles für seine Filmrollen gegeben und seinen Körper den zu spielenden Figuren angepasst.

So auch jetzt. Für seine Rolle in dem Film Backseat, als ehemaliger US-Vizepräsident Dick Cheney, hat der Star mächtig an Gewicht zugelegt und sich sogar seine Haare abrasiert. Der Star aus Hollywood hat sich damit zu einer wahrlich unattraktiven Fettbacke verwandelt. Seine weiblichen Fans werden es ihm dennoch verzeihen, denn schließlich hat der Star bereits mehrfach seine Verwandlungsfähigkeiten bewiesen.

Bereits 2013 hat er sich für den Film American Hustle eine ordentliche Plauze angefressen und wurde sie anschließend durch gezieltes Training wieder los: 2014 brillierte Christian Bale mit seiner Rolle als Moses in dem Film Exodus: Götter und Könige mit einem durchtrainierten Körper. Ob dieses ständige Ab- und Zunehmen allerdings gesund ist für ihn?

Wohl kaum. Aber was tun die Stars nicht alles, um einmal mit einem Oscar geehrt zu werden. Diesen hat Christian Bale übrigens schon mit seiner Nebenrolle in dem Film The Fighter bekommen. Auch andere Stars aus der Filmbranche wissen mittlerweile, dass Schauspielkunst alleine nicht mehr reicht, um mithalten zu können.

Exzessives Fressen und exzessive Diäten gehören quasi zum Geschäft. Einer dieser Stars, der ebenfalls damit Erfolg hatte, ist Robert de Niro. Dieser frass sich für seine Rolle in dem Film Wie ein wilder Stier ordentlich Kilos an und nahm sie anschließend wieder ab. Letztlich gewann er für diese Rolle die begehreste Trophäe im Filmgeschäft: den Oscar. Chapot!

Es geht aber auch ohne fettiges Essen. Die Stars in diesem Video sind für ihre Rolle teilweise viel zu weit gegangen. Sie haben sich betrunken, geprügelt und hatten keine Skrupel wirklich alles für die Rolle zu geben. Im Video erfahrt ihr mehr über Schauspieler, die für ihren Film ihre Würde geopfert haben! Jetzt klicken!

 

Topnews-Alarm

Wir schicken dir alle neuen und wichtigen News zu Filmen und Serien - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder komm in unsere Topnews Facebook-Gruppe.

 
 

Diese Stars opferten für ihre Filmrolle ihre Würde: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer | Gesprächswert: 97%