VG Wort Zählpixel

Game Of Thrones Staffel 8: Neuer Feind für Daenerys

©  FILM.TV | News
 
03.04.2018 12:04
 

Alles deutet darauf hin, dass Staffel 8 von Game Of Thrones noch größere Überraschungen parat haben könnte, als so mancher Fan annimmt. Schließlich scheinen die Fronten seit dem Ende von GoT Season 7 endgültig geklärt und jeder scheint zu wissen, was nun kommen muss: Der große Kampf um das Überleben der Menschheit gegen die Armee der weißen Wanderer und schließlich die Entscheidung, wer am Ende auf dem Eisernen Thron sitzen wird. Doch die Game Of Thrones-Macher haben offensichtlich noch einige Asse im Ärmel und eines davon wäre ein wahrlich erschreckender Feind für die Helden der Serie...

Bis zum Start 2019 müsst ihr leider noch warten, bis Game Of Thrones Staffel 8 endlich startet. Doch die Hardcore-Fans von watchersonthewall.com haben wieder etwas entdeckt, das vor allem für Daenerys Targaryen alles ändern könnte. Es könnte sogar ihr Ende bedeuten. Wenn ihr die bisherigen sieben Staffeln noch nicht gesehen habt, seid an dieser Stelle vor nun folgenden Spoilern gewarnt, sowie zumindest theoretisch möglichen Spoilern zu Season 8 - falls sich die unten beschriebene Theorie als wahr herausstellen sollte.

Einer der größten Tiefschläge für die Mutter der Drachen steht ihr definitiv noch bevor. Schließlich wird sie früher oder später gegen ihr eigenes „Kind“ kämpfen müssen. Der Nachtkönig reitet auf dem untoten Drachen Viserion gen Süden und so (wortwörtlich) cool sein Anblick sein mag - so emotional verheerend wird er für Daenerys sein. Doch womöglich kommt es noch schlimmer für sie, denn bei den Dreharbeiten wurde etwas beobachtet, das völlig neue Story-Vorahnungen anstößt.

So wurden Schauspieler fotografiert, die in grünen Ganzkörperanzügen auf Pferden ritten. Diese Anzüge dienen eigentlich dazu, die untote Armee des Nachtkönig später via Spezialeffekten in die entsprechenden Szenen einzubauen. Aber Moment mal... seit wann reiten die untoten Fußsoldaten auf Pferden?

Normalerweise sind die einzigen Reiter auf Seiten des Nachtkönig er selbst (inzwischen wie gesagt sogar auf einem Drachen) und die Weißen Wanderer - aber nicht die „niederen“ Wiedergänger. Hinzu kommt, dass die Anführer bisher nicht mit diesen Greenscreen-Anzügen gefilmt wurden, sondern mit Kostümen und Masken.

Was sind das also für reitende Wiedergänger, die am Set von Game Of Thrones Staffel 8 fotografiert wurden? Fans vermuten, dass es sich dabei - zum Schrecken von Daenerys – um untote Dothraki handeln könnte, die im Kampf gegen die Weißen Wanderer gefallen sind und sich daraufhin als Wiedergänger an der Seite des Nachtkönigs wiederfinden.

Diese Fan-Theorie macht tatsächlich ziemlich viel Sinn, denn die Kultur der Dothraki ist durch und durch mit ihren Pferden verbunden. Es könnte also sein, dass dieses Reitvolk auch nach dem Wiederauferstehen aus ihren Gräbern instinktiv den Rücken von Pferden suchen. Untote Dothraki wären auf jeden Fall ein extremer Feind für die Lebenden.

Völlig auszuschließen ist aber natürlich auch nicht die Möglichkeit, dass es sich bei den fotografierten Schauspielern vielleicht doch nur um Darsteller von normalen Wiedergängern handelt, die einfach im Süden mehr Pferde finden als im eiskalten Norden. Was bedeutet, dass auch mehr normale Untote überhaupt die Möglichkeit erhalten könnten zu reiten. Was denkt ihr?

Game Of Thrones

Game Of Thrones
Staffel 7 Trailer

Die Erscheinung

Die Erscheinung
 VIDEO-TIPP

Iron Sky 2

Iron Sky 2
 VIDEO-TIPP

 

Topnews-Alarm

Wir schicken dir alle neuen und wichtigen News zu Filmen und Serien - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder komm in unsere Topnews Facebook-Gruppe.

 
 

Game Of Thrones Staffel 8: Neuer Feind für Daenerys: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis | Gesprächswert: 92%