VG Wort Zählpixel

Paul Walker: Sein Leben in Bildern plus News zu Fast And Furious 9

©  FILM.TV | News
 
26.08.2018 08:38
 

Obwohl Paul Walker schon vor fünf Jahren starb, findet man nach wie vor zahlreiche Neuigkeiten zum unvergessenen Fast & Furious-Star. Dazu zählen sowohl aktuelle Film-News als auch rührende Video-Tribute, die von Fans zu Paul Walkers Erinnerung aufwendig erstellt wurden. In einem dieser Videos könnt ihr nun jedes einzelne Lebensjahr von Paul Walker sehen – vom kleinen, gerade einmal einjährigen Paul Walker bis zu dem Paul Walker, der mit 40 an der Spitze in Hollywood angekommen war.

Seinen großen Durchbruch hat Paul Walker, neben seinem Talent, zweifellos der Fast & Furious-Reihe zu verdanken. Vom ersten Fast & Furious-Film an stimmte zudem die Chemie zwischen Paul Walker und Vin Diesel, so dass Letzterer nach einer kurzen Pause im zweiten Fast & Furious-Film ab Teil 3 wieder an Paul Walkers Seite auftrat.

Doch auch, wenn Paul Walker der breiten Masse erst mit The Fast And The Furious auffiel, war der Schauspieler in den Jahren zuvor alles andere als untätig. So war er 1998 zum Beispiel neben Reese Witherspoon und Tobey Maguire in dem Film Pleasantville zu sehen. Im Jahr darauf spielte er u.a. zusammen mit Dawson's Creed-Star James Van Der Beek im Football-Coming-of-Age-Mix Varsity Blues.

Nicht zu vergessen ist natürlich auch Paul Walkers Auftritt im inzwischen fast schon kultigen Neunzigerjahre-Teenie-Streifen Eine Wie Keine. Nach seinem Fast & Furious-Durchbruch spielte er u.a. in Clint Eastwoods Kriegsdrama Flags Of Our Fathers mit. Seiner Hauptreihe blieb er aber treu: Zuletzt war Paul Walker in Fast & Furious 7 zu sehen.

Da er schon vor Abschluss der Dreharbeiten durch einen Autounfall starb, sprangen seine beiden jüngeren Brüder ein, um die letzten Szenen in Fast & Furious 7 zu drehen. Dank der Hilfe von CGI konnten Paul Walkers Fast & Furious-Charakter Brian O'Conner und auch Paul Walker selbst würdig im Film verabschiedet werden.

Möglicherweise könnte es aber in Fast & Furious 9 ein unerwartetes Wiedersehen mit Brian O'Conner geben. Paul Walker könnte seine alte Rolle natürlich nicht wieder spielen, aber seine Brüder wären bereit, abermals einzuspringen. So äußerte sich Caleb Walker vor kurzem wie folgt:

″Ich hoffe, wir können einen kleinen Cameo bekommen und Paul zurückbringen, um den Tag zu retten, und ich erhalte die Gelegenheit, dabei wieder zu helfen. Das ist mein Traum und ich hoffe, wir erhalten die Möglichkeit, das in einem der zukünftigen Filme zu machen.″

Diese Äußerung schließt natürlich auch die Fast & Furious-Filme nach Fast & Furious 9 mit ein. Falls Brian O'Conner also doch nicht in Fast & Furious 9 auftauchen sollte, könnte das immer noch auch in Fast & Furious 10 oder – falls die Reihe tatsächlich weitergeht – Fast & Furious 11 oder sonstige, folgende Teile geschehen. Wir sind gespannt.

Im Video-Player könnt ihr Paul Walkers Leben noch einmal Revue passieren lassen. Hier ist Paul Walker in jedem einzelnen seiner vierzig Lebensjahre zu sehen:

 

Fast And Furious-Alarm

Wir schicken dir alle News zu FF - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder folge uns hier mit einem Klick in der FF-Facebook-Gruppe.

 
 

Paul Walker: Sein Leben in Bildern plus News zu Fast And Furious 9: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis | Gesprächswert: 94%