VG Wort Zählpixel

Riddick 4: Vin Diesel und die Fortsetzung

©  FILM.TV | News
 
03.07.2018 14:13
 

Als vor rund 18 Jahren der Horror-Action-Film Pitch Black: Planet Der Finsternis in die Kinos kam, ahnte noch niemand, wie langlebig Vin Diesels Charakter sein würde. Inzwischen gibt es zwei Forstetzungen und eine geplante TV-Serie. Doch was ist eigentlich aus Riddick 4 (aka Furia) geworden? Ist Vin Diesel inzwischen zu beschäftigt mit Fast And Furious und der xXx: Triple X-Reihe, um sich zusätzlich um die Riddick-Fortsetzung zu kümmern?

Es stimmt durchaus: Vin Diesel ist seit Pitch Black in Hollywood zu einem extrem gefragten Superstar herangewachsen und die Fast And Furious-Filme trugen und tragen zu seinem Erfolg einen beträchtlichen Teil bei. Kein Wunder also, dass sich Vin Diesel momentan vor allem auf Fast And Furious 9 und Fast And Furious 10 konzentriert, anstatt Riddick 4 anzuschubsen.

Das xXx: Triple X-Franchise gehört inzwischen sogar ihm selbst bzw. seiner eigenen Produktionsfirma. Auch hier hat Vin Diesel also derzeit reichlich zu tun. Dabei könnte die Riddick-Fortsetzung eigentlich ein neues Lebenszeichen gut gebrauchen. Zumal sich Pitch Black aus dem Jahr 2000 zu einem Kulthit entwickelte.

Ja, Riddick 2: Chroniken Eines Kriegers konnte diesen Erfolg mit seinem intergalaktischen Krieg und der verqueren Story nicht wiederholen. Doch nachdem sich Riddick 3 wieder auf die Stärken von Pitch Black konzentrierte, scheffelte die zweite Riddick-Fortsetzung dann doch wieder genügend Geld in die Kassen, sodass kurz danach schon Riddick 4 mit dem Titel Furia angekündigt wurde. Erstaunlich für eine Filmfigur, die ursprünglich am Ende des ersten Films schon sterben sollte.

Zum Glück erkannten die Pitch Black-Macher schon damals das Potenzial von Riddick. Und auch, wenn Riddick mit dem zweiten Teil eine Bauchlandung hinlegte, sollte man doch annehmen, dass Riddick 4 dank des Riddick 3-Erfolgs schnell folgen würde. Doch seit 2015, seit Vin Diesel und Regisseur David Twohy via Facebook verrieten, dass es sich um ein Prequel über Riddicks Herkunft handeln würde, hört man keinen Mucks mehr über Riddick 4 bzw. Furia.

Wenn man bedenkt, dass beide im selben Facebook-Beitrag ankündigten, dass die Dreharbeiten zu Riddick 4 / Furia im Frühjahr 2017 starten sollten, es dazu aber schließlich niemals kam, kann man sich durchaus Sorgen um die Riddick-Fortsetzung machen. Zumindest geht es mit der Riddick-Serie weiter, die unter dem Namen Merc City ins Fernsehen kommen soll.

Merc City spielt in der Riddick-Filmwelt, soll sich aber auf andere Söldner und deren Abenteuer im Riddick-Universum konzentrieren. Zuletzt hörte man von der Riddick-Serie Anfang letzten Jahres, als Vin Diesel auf Instagram bekannt gab, dass er ein Drehbuch für die Pilotfolge von Merc City bekommen habe.

Auf News aus dem Jahr 2018 zu Merc City oder Riddick 4 warten wir jedoch vergeblich, auch wenn die Fertigstellung der Serie derzeit wahrscheinlicher klingt. Da der Riddick-Charakter Vin Diesel von Anfang an am Herzen lag (um Riddick 3 nach dem Flop von Riddick 2 machen zu können, nahm er sogar eine Hypothek auf sein Haus auf), ist aber davon auszugehen, dass auch Riddick 4 bzw. Furia noch kommen wird – wenn auch mit reichlich Verspätung.

Riddick Trailer

Riddick Trailer
Trailer starten!

Die Winzlinge 2

Die Winzlinge 2
 VIDEO-TIPP

Immenhof

Immenhof
 VIDEO-TIPP

 

Kino-Alarm

Wir schicken dir alle News zu neuen Serien - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder komm in unsere Topnews Facebook-Gruppe.

 
 

Riddick 4: Vin Diesel und die Fortsetzung: Infos & Links

Schauspieler:
Vin Diesel

Regie:
David Twohy

Drehbuch:
David Twohy

Rollen:
Vin DieselRiddick

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis | Gesprächswert: 80%