VG Wort Zählpixel

Riverdale Staffel 3 schockt mit dem schlimmsten Verbrechen auf Netflix

©  FILM.TV | News
 
25.09.2018 15:17
 

Für Fans der Netflix-Mystery-Serie Riverdale gibt es nun noch mehr Gründe, sich auf Riverdale 3 bzw. Riverdale Staffel 3 zu freuen. Riverdale-Showrunner Roberto Aguirre-Sacasa ließ sich im Gespräch mit Entertainment Weekly tief in die Karten blicken. Jetzt ist bekannt, woran sich Riverdale 3 orientiert und wie diese überraschenden Einflüsse in die neuen Staffel eingebaut werden.

Riverdale 3 wird ein neues Mysterium starten, das so krass sein soll, dass Aguierre-Sacasa sogar Vergleiche zu True Detective zieht: „Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen in letzter Zeit war die erste Staffel von True Detective und [in Riverdale 3] erzählen wir von einem ganz ähnlichen Ritual-Verbrechen, das in Riverdale passiert.“

„Wir nennen [Riverdale 3] schon scherzhaft ‚Teen Detectives meets True Detective‘, weil wir finden, dass die die Nachforschungen von Betty und Jughead zu diesem wirklich verstörendem Verbrechen zu der sehr verdrehten Geschichte von Riverdale passt“, so Aguierre-Sacasa weiter.

Das bedeutet natürlich auch, dass ihr euch auf noch mehr „Bughead“ (Betty + Jughead) in Riverdale 3 freuen dürft. Das bestätigt auch Aguierre-Sacasa: „Was dazu geführt hat, dass die Leute die beiden so ins Herz geschlossen haben, war, sie als Team bzw. als Verbrechensbekämpfer-Duo zu sehen. (…) Sie nehmen sich dieser neuen Mordserie [in Riverdale 3] an, was für zwei Teenager ganz schön viel ist.“

Im Folgenden gehen wir etwas mehr in die Details der Story von Riverdale 3. Dabei handelt es sich zwar nicht direkt um Spoiler, doch könnte manch ein Riverdale-Fan, der vielleicht gar nicht so viel über Riverdale 3 vorab wissen möchte, es dennoch als Spoiler empfinden. Deshalb sei an dieser Stelle eine vorsichtige Spoiler-Warnung vermerkt.

Die Untersuchungen führen Betty und Jughead auf ein Spiel mit einem sehr bekannten Vorbild aus der echten Welt: „Die Mordopfer spielten alle ein Spiel namens ‚Griffins & Gargoyles‘, bei dem es sich natürlich um die Riverdale-Version von ‚Dungeons & Dragons‘ handelt“, so Aguierre-Sacasa.

Wie sich weiter herausstellt, spielten auch die Eltern von Betty und Jughead in ihrer Jugend „Griffins & Gargoyles“ und schon damals fanden sehr ähnliche Verbrechen während dieser Zeit statt. Diese Tatsache wird Riverdale in Staffel 3 für eine Rückblick-Episode nutzen, in der die Darsteller von Betty, Jughead und Co. ihre Eltern in deren Jugend spielen.

Diese Episode soll auf The CW am 07.11.2018 ausgestrahlt werden, sollte also voraussichtlich einen Tag danach auch hierzulande auf Netflix zu sehen sein. Die erste Episode von Riverdale 3 findet ihr auf Netflix ab dem 11.10.2018.

 

Netflix-Alarm

Wir schicken dir alle News zu Netflix-Serien und -Filmen - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Folge uns hier mit einem Klick in unserer Facebook-Gruppe für Netflix-Fans.

 
 

Riverdale Staffel 3 schockt mit dem schlimmsten Verbrechen auf Netflix: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis | Gesprächswert: 96%