VG Wort Zählpixel

RTL startet neuen Free-TV-Sender

©  FILM.TV | News
 
06.02.2018 12:54
 

Der Kampf um die Aufmerksamkeit des TV-Zuschauers geht in die nächste Runde: RTL hat vor kurzem von der ZAK die Erlaubnis bekommen, einen neuen Free-TV-Sender zu starten: Now US. Schon in wenigen Wochen soll es losgehen - allerdings nicht im 24-Stunden-Dauerbetrieb. Was genau es mit Now US auf sich hat, wo ihr das Programm des neuen Senders sehen könnt und was dort laufen wird, teilen wir euch in diesem Artikel mit.

Mit Now US bringt RTL demnächst einen neuen Sender auf den hart umkämpften TV-Markt, der hauptsächlich fiktionale US-Serien ausstrahlen wird. Diese fänden auf den anderen Kanälen der RTL-Gruppe kaum noch gute Sendeplätze, weshalb Now US dafür sorgen soll, dass interessierte Zuschauer ihre US-Serien auch weiterhin sehen können.

Beispielsweise läuft auf RTL eher deutsche Fiktion statt der US-Konkurrenz. Auch RTL Nitro schränkt seinen Blick über den großen Teich aufgrund der Quoten ein. Die Quotenhürde liegt bei RTL II laut Quotenmeter mit rund sechs Prozent recht hoch und RTLplus sei eher auf Klassiker ausgerichtet. Nach dieser kurzen Übersicht wird klar, dass Now US tatsächlich eine Lücke in der RTL-Gruppe schließen könnte.

Den Namen trägt Now US aufgrund des On-Demand-Dienstes Now TV, wo die US-Serien auf Abruf angesehen werden können. Um diese Serien on-demand anbieten zu können, müssen sie zuvor im linearen Fernsehprogramm ausgestrahlt worden sein. Genau das übernimmt in Kürze dann der neue RTL-Sender Now US. Danach stehen die gezeigten Serien 30 Tage lang auf Now TV zur Verfügung.

Der Now-US-Verantwortliche Oliver Schlablitzki beschreibt den neuen Sender wie folgt: „Mit Now US möchten wir das Beste aus zwei Welten bieten: Wir erreichen mit der linearen Free-TV-Ausstrahlung die Zuschauer, die nach wie vor ein kuratiertes Angebot wünschen, und gleichzeitig erreichen wir mit dem Video-on-Demand Angebot bei TV Now ein junges Publikum, das seine Inhalte zeit- und ortsungebunden überall und zu jederzeit abrufen möchte. Während für die etablierten großen Sender die Bedeutung von US-Fiction abnimmt, steigt die Relevanz des Genres für Spartensender. Mit Now US bieten wir nun Serien-Fans ein neues, eigenes Angebot, das mit seiner Programmierung sich ändernden Sehgewohnheiten insbesondere bei Serien Rechnung trägt.“

Now US wird täglich von 20:15 Uhr bis 6 Uhr morgens als Livestream via TV Now laufen, also vorerst nicht über einen klassischen Verbreitungsweg. Welche US-Serien genau dort ausgestrahlt werden, ist noch nicht bekannt.

„Die exklusive lineare Ausstrahlung von Free-TV-Premieren und ausgezeichneten US-Serien ist ein weiterer Schritt zum Ausbau unseres Bewegtbildangebotes TV NOW. Gleichzeitig erweitern wir unser Video-on-Demand Angebot mit herausragenden internationalen Serien-Inhalten. NOW US macht TV NOW noch attraktiver für unsere User“, so Jan Wachtel, Chief Digital Content Officer der Mediengruppe RTL.

Trailer-Show: Die neusten Film und Serien-Trailer

Diese Filme und Serien starten bald. Kennt ihr schon alle? Hier kommen unsere Empfehlungen. Startet sie einfach mit einem Klick auf unseren Player.

Solo: A Star Wars Story Trailer

Solo: A Star Wars Story Trailer
Han Solo Solofilm

Rate Your Date

Rate Your Date
 VIDEO-TIPP

 

Topnews-Alarm

Wir schicken dir alle neuen und wichtigen News zu Filmen und Serien - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder komm in unsere Topnews Facebook-Gruppe.

 
 

RTL startet neuen Free-TV-Sender: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis | Gesprächswert: 88%