VG Wort Zählpixel

The Rock 2020: US-Präsident Dwayne Johnson kommt später

©  FILM.TV | News
 
03.08.2018 07:33
 

The Rock for President! Das könnte bald Realität werden. Gerüchte, dass sich Dwayne Johnson tatsächlich zur Wahl für das höchste Amt der Vereinigten Staaten stellen könnte, kursierten schon lange. Spätestens seit er bei der TV-Show von Ellen DeGeneres bestätigte, dass er tatsächlich über diese Möglichkeit nachdenkt, ist klar: The Rock meint es ernst. Allerdings gibt es da noch einige Hürden zu überwinden.

Dwayne Johnson wäre natürlich nicht der erste Filmstar, der es (möglicherweise) zum US-Präsidenten bringt. Schließlich dürften sich noch so einige beispielsweise an Ronald Reagan erinnern, der vor seiner Politikkarriere vor allem in Western für Recht und Ordnung sorgte.

Arnold Schwarzenegger war ebenfalls schon auf einem guten Weg nach ganz oben auf der politischen Karriereleiter, schaffte es jedoch nicht bis zum höchsten Amt, sondern „nur“ bis zum Gouverneur von Kalifornien. Nicht zu vergessen ist natürlich auch der aktuelle US-Präsident Trump, der zwar nicht als Schauspieler bekannt wurde, aber ebenfalls seine Bekanntheit aus dem Entertainment-Bereich (TV-Auftritte u.ä.) für seine politische Karriere nutzte.

Wieso also nicht auch The Rock als Präsident der USA? Das denkt sich auch Dwayne Johnson – allerdings nicht für die Wahl 2020. Laut Vanity Fair verkündete The Rock bei der Premiere seines neuen Action-Films Skyscraper in New York, dass er nicht bereits zur nächsten US-Präsidentschaftswahl im Jahr 2020 antreten werde.

Gründe dafür seien vor allem sein knallvoller Terminplan und der Respekt, den Johnson vor dem höchsten Amt des Landes hat: „Es ist ein Amt, das jahrelange harte Arbeit und Erfahrung erfordert. Man muss die Fähigkeiten lernen. Es gibt viel zu tun und wegen meines Terminplans ist das 2020 nicht möglich“, so The Rock.

„Ich habe sehr viel Respekt vor dieser Position. Ich ziehe das ernsthaft in Betracht. Was ich brauche, ist Zeit, um zu lernen“, so Johnson weiter. Damit steht wohl fest, dass aus „The Rock 2020“ nichts mehr wird, aber vielleicht ja aus „The Rock 2024“ oder – falls Dwayne Johnson weiterhin mit Filmangeboten zugeschüttet wird: „The Rock 2028“.

Aktuell könnt ihr Dwayne Johnson in Skyscraper im Kino sehen. Einen Trailer zu seiner Hommage an Genre-Klassiker wie Stirb Langsam findet ihr im untenstehenden Video-Player:

Skyscraper Trailer 2

Skyscraper Trailer 2
Mit Dwayne Johnson

Pets 2

Pets 2
 VIDEO-TIPP

Die Erbinnen

Die Erbinnen
 VIDEO-TIPP

Deliler

Deliler
 VIDEO-TIPP

 

Topnews-Alarm

Wir schicken dir alle neuen und wichtigen News zu Filmen und Serien - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder komm in unsere Topnews Facebook-Gruppe.

 
 

The Rock 2020: US-Präsident Dwayne Johnson kommt später: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis | Gesprächswert: 87%