VG Wort Zählpixel

The Walking Dead: Das passiert als nächstes

©  FILM.TV | News
 
07.03.2018 14:04
 

Zuletzt lief Folge 10 der achten Staffel von The Walking Dead. Wir können euch bereits mitteilen, was in Episode 11 geschehen wird. Falls ihr Spoiler fürchtet, müsst ihr jetzt nicht gleich wegklicken, denn wir beschränken uns auf das, was wir in einem neuen Trailer zur elften Folge sowie einer kurzen Szene entdecken konnten. Da beides offiziell ist und der produzierende US-Sender AMC ein Interesse daran hat, nicht vorab schon selbst zu viel zu verraten, geht es in diesem Artikel weitgehend spoilerfrei zu.

Allerdings solltet ihr für ein spoilerfreies Lesevergnügen die bisherigen Folgen von The Walking Dead Staffel 8 bereits gesehen haben (falls nicht: Spoiler-Warnung!). Manche Ereignisse, die ihr in dem Video im Player unter dem Text sehen könnt, machen eben nur Sinn, wenn ihr wisst, was zuvor passiert ist. Unter anderem wird nämlich eine weinende Enid gezeigt. Der Moment taucht in dem Video nur sehr, sehr kurz auf und kann leicht mit einem Zwinkern zur falschen Zeit übersehen werden. Die Vermutung liegt nahe, dass hier der Augenblick gezeigt wird, in dem sie von Carls Tod erfährt.

Außerdem führt es die Gruppe rund um Daryl, Tara und Rosita in Folge 11 von The Walking Dead Staffel 8 in einen Sumpf, den sogar Negan zu gefährlich fand. Dass sie diesen höchst gefährlichen Ort dennoch betreten, liegt offenbar an Dwight. Der ehemalige Negan-Anhänger scheint zudem den Mittelpunkt des zentralen Konflikts in der elften Episode darzustellen.

Diese Vermutung liegt nicht nur deswegen nahe, weil in einem weiteren Trailer-Moment Tara mit einer Waffe auf Dwight zielt, sondern auch, weil die Sneak-Peek-Szene noch einmal verdeutlicht, dass Tara alles andere als erfreut darüber ist, dass Dwight immer noch lebt. In einer Diskussion mit Daryl und Rosita verteidigen die beiden sein (bisheriges) Überleben. Rosita erwähnt zudem, dass sie gerade erst jemanden verloren haben (Carl). Offensichtlich möchte sie nicht noch jemanden verlieren, der zu ihrer Gruppe gehört – und das scheint bei Dwight inzwischen der Fall zu sein.

Besonders erwähnenswert ist zudem das Auftauchen von Gabriel. Der Priester war schon länger nicht mehr vor der Walking Dead-Kamera zu sehen. In Episode 11 erfahren wir endlich, wie es ihm ergangen ist und wohin ihn sein derzeitiger Weg führt. Erwartet allerdings nicht zu viel: Es wäre keineswegs untypisch für The Walking Dead, wenn sie Gabriels Geschichte nur kurz ankratzen, um sie erst in einer späteren Folge wieder richtig aufzunehmen. Sozusagen ein kleiner Reminder, dass da ja noch einer ist, bevor er vom Publikum völlig vergessen wird.

Möglicherweise erfahren wir aber doch mehr und vielleicht sehen wir sogar das Ende dieses Charakters. Letztendlich ist bei The Walking Dead schließlich nur eines sicher: Nichts ist sicher. Was denkt ihr, was in den nächsten Episoden geschehen wird? Gibt es bestimmte Ereignisse, auf die ihr schon lange wartet oder gehört ihr vielleicht zu den Zuschauern, die kurz davor sind, sich endgültig von The Walking Dead zu verabschieden? Teilt uns eure Meinung im Kommentarbereich mit!

 
 
 

The Walking Dead: Das passiert als nächstes: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis | Gesprächswert: 92%