VG Wort Zählpixel

Batwoman: Neue Superhelden-Serie kommt

©  FILM.TV | News
 
09.01.2019 07:09
 
Anzeige

Im 2018er Arrowverse-Crossover Elseworlds hatte Ruby Rose ihren ersten Auftritt als Kate Kane a.k.a. Batwoman - und war definitiv eines der Highlights des dreiteiligen DC-Events. Nun hat der US-amerikanische Fernsehsender The CW offiziell die Pilotfolge des Batwoman-Spin-offs geordert.

Schon lange gab es Gerüchte, dass The CW an einer eigenständigen Batwoman-Serie arbeitete. Erst jetzt ist es aber bestätigt, dass der Sender mit der Produktion des Piloten wirklich beginnt. Damit geht die Australierin Ruby Rose als erste offen lesbische Superheldin mit ihrer eigenen Serie an den Start.

Der progressive Sender The CW hat bereits eine Vorreiterrolle dabei eingenommen, diverse LGBTQ-Charaktere in seinen Serien einzuführen. Auch im Arrowverse sind queere Heldinnen und Helden, wie Sarah Lance (Caity Lotz) in Legends Of Tomorrow oder Alex Danvers (Chyler Leigh) in Supergirl, keine Seltenheit mehr.

Supergirl hat mit Nicole Maines als Nia Nal sogar die erste Transgender-Schauspielerin in der Rolle einer Transgender-Superheldin etabliert. Eine lesbische Superheldin ins Zentrum einer Serie zu stellen, ist allerdings immer noch Neuland und löste im Vorfeld einige Kontroversen um die Besetzung der Rolle mit dem Orange Is The New Black-Star Ruby Rose aus.

The CW blieb davon jedoch völlig unbeeindruckt und setzt mit dem Piloten volles Vertrauen in seine Hauptdarstellerin. Dass Rose das Fledermauskostüm zu Recht trägt und die Chemie mit dem Cast des Arrowverse stimmt, war in Elseworlds nicht zu übersehen.

Federführend als Showrunnerin und Autorin zeigt sich Caroline Dries (z.B. Smallville, Arrow), die ebenso wie Greg Berlanti, einer der Macher des DC-Serien-Franchise, auch als ausführende Produzentin agiert. Die Regie des Piloten übernimmt kein Geringerer als David Nutter, der bereits bei den Pilotepisoden für Arrow, The Flash und Smallville auf dem Regiestuhl saß und für die legendäre Red-Wedding-Episode der 5. Staffel von Game Of Thrones einen Emmy einheimste.

Ein Starttermin ist für die Batwoman-Serie bisher noch nicht bekannt. Weder für Deutschland, noch für die USA. Mit etwas Glück können wir Ruby Rose aber schon im Herbst in ihrer eigenen Batwoman-Serie im Heimkino sehen!

 

Superhelden-Alarm

Wir schicken dir alle neuen Superhelden-News - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Oder komm in unsere Facebook-Gruppe für Superhelden-Verrückte.

 
 

Batwoman: Neue Superhelden-Serie kommt: Weitere Infos

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer | Gesprächswert: 81%