VG Wort Zählpixel

Stranger Things Staffel 4: Wird Elfie böse?

©  FILM.TV | News
 
20.08.2019 13:45
 
Anzeige

In Staffel 3 von Stranger Things musste Elfie eine Menge durchmachen. Sie musste dabei auch viele schmerzhafte Verluste einstecken. Darunter verlor sie nicht nur ihre Kräfte, sondern auch Chief und Ziehvater Jim Hopper. Ob sie das alles tatsächlich verkraften kann, ist gar nicht so sicher. Hier erfahrt ihr, warum Elevens Entwicklung zur Schurkin fast sicher ist.

Schon jetzt spricht einiges dafür, dass wir in Staffel 4 eine böse Eleven treffen werden. Die Kleinstadt Hawkin wurde bisher nur durch ihre Kräfte vor dem Untergang bewahrt. Laut Fantheorien könnte die sie diese aber auch gegen die verwenden, die sie beschützen wollte. Manche behaupten sogar dass, Eleven etwas mit der Tschernobyl-Katastrophe zu tun haben wird. Gar nicht mal weit hergeholt, wenn man bedenkt, dass Staffel 4 vermutlich im Jahr 1986 spielen soll. Im April diesen Jahres ereignete sich in einem Atomkraftwerk eine katastrophale Kernschmelze. Möglicherweise könnte der ultimative Kampf zwischen Elfie und dem Mindflayer diese erst herbeiführen.

Wir wissen nicht, ob sich der Mindflayer auch schon in ihrer Psyche eingenistet hat. Ohne Frage wäre dieser Fall eine riesige Bedrohung, die man nur schwer aufhalten könnte. Ein Schnappschuss aus den letzten Minuten von Staffel 3 könnte es beweisen. Dabei sehen wir den Schatten des Mindflayers auf der Stirn von Eleven. Diese symbolische Form wäre für die Stranger Things-Macher sehr typisch. Schließlich sind die Duffer-Brüder große Fans von Steven Spielberg, der selbst Symbolik und Hinweise dieser Art liebte.

Nach dem erfolgreichen Finale ist der Kampf gegen den Mindflyer noch lange nicht beendet. Im Gegenteil könnte dieser sich jetzt ganz auf Eleven konzentrieren, um sie zu kontrollieren. Das Monster hatte von Anfang an den Willen, die menschliche Dimension zu erobern. Sich dabei das mächtigste Geschöpf der Oberwelt anzueignen, wäre der ideale Plan. In einigen Episoden zeigt sich auch, das Eleven durchaus zu finsteren Handlungen fähig ist. Wut und Hass sind schon seit ihrer Kindheit als Versuchsexperiment große Antriebe gewesen. Diese und weitere Faktoren könnten Elfie tatsächlich bald zu dunklen Seite wechseln lassen. Schon bei Charakteren wie Voldemort, Lord Vader und Jean Grey konnten wir eine ähnliche Wandlung sehen.

Stranger Things Staffel 3 Trailer 2

Stranger Things Staffel 3 Trailer 2
Netflix-Serie

Black Christmas

Black Christmas
 VIDEO-TIPP

Mulan

Mulan
 VIDEO-TIPP

Intrige

Intrige
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Stranger Things Staffel 4: Wird Elfie böse?: Weitere Infos


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 93%