VG Wort Zählpixel

Black Adam: Dwayne Johnson hat offenbar zu wenig Muskeln für einen Superhelden

©  FILM.TV | News
 
12.02.2020 11:18
 
Anzeige

Hollywood-Legende Dwayne Johnson bereitet sich auf seine Rolle als Black Adam im gleichnamigen DC-Film vor. Dabei darf ein harter Trainingsplan natürlich nicht fehlen, um auf der Kino-Leinwand gut auszusehen. Mit einem neuen Bild auf Instagram zeigt der Schauspieler jetzt, dass sich die harte Arbeit richtig ausgezahlt hat. Johnson zeigt aber nicht nur seine Muskeln, sondern verrät auch mehr über den neuen Blockbuster.

In Hollywood gibt es nur wenige Schauspieler, die mit der muskelbepackten Figur von Dwayne Johnson mithalten können. Man könnte meinen, dass der Ex-Wrestler kaum noch kräftiger aussehen könnte. Aber für seine Rolle als Black Adam beweist Johnson jetzt das Gegenteil und stemmt zur Zeit im Gym jede Menge Eisen, um noch mehr Muskeln zu bekommen. In einem neuen Instagram-Bild präsentiert The Rock seinen Rücken im Fitnessstudio und kündigt sein hartes Training für den DC-Film an. Obendrauf gibt es noch einige aufregende Nachrichten für alle Fans.

The Rock hat scheinbar richtig große Pläne für seine neue Rolle. Demnach kann sich das ganze DC-Universum auf einige entscheidende Veränderungen gefasst machen, die es in sich haben soll. Schon seit 2008 steht fest, dass der Hollywood-Star Black Adam verkörpern soll. 12 Jahre sind nach dem Hollywood-Standard eine ganz schön lange Zeit, die Johnson jetzt offensichtlich ausgenutzt hat. Seine Fans wissen, dass Johnson so ein wichtiges und lang geplantes Projekt nicht auf die leichte Schulter nehmen wird.

Black Adam wird laut Johnson nicht nur irgendein weiterer Superhelden-Film, sondern ein wirklich einzigartiges Projekt. Er will dabei als Anti-Held auftreten, der seine Konkurrenz ordentlich ins Schwitzen bringen wird. Ganz oben auf dieser Liste steht Shazam, der schon in den Comics als der Erzfeind von Black Adam bekannt war. Johnson verriet sogar schon, dass es irgendwann zu einem Kampf zwischen seinem Charakter und Superman kommen könnte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von therock (@therock) am

Vorher läuft derzeit noch der DC-Film Birds Of Prey mit Harley Quinn in den Kinos. Diesen Sommer starten dann die Dreharbeiten von Black Adam, bevor der Film im Dezember 2021 in die Kinos kommen soll. In unserem Videoplayer erfahrt ihr jetzt, was Dwayne Johnson noch über seine neue DC-Helden-Rolle zu sagen hat. Klickt dazu einfach rein, um das Video zu starten.

 
 

Black Adam: Dwayne Johnson hat offenbar zu wenig Muskeln für einen Superhelden: Weitere Infos


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 90%