VG Wort Zählpixel

James Bond 25: Kinostart von Keine Zeit Zu Sterben wird wegen Corona-Virus verlegt

©  FILM.TV | News
 
05.03.2020 08:58
 
Anzeige

Update 05.03.2020, 09:40 Uhr: Es ist passiert, James Bond: Keine Zeit Zu Sterben wurde tatsächlich in den Spät-Herbst verlegt. Der Kinostart für den 25. Bond-Film ist verschoben worden. Das Finale mit Daniel Craig wird also nicht, wie bisher erwartet, ab dem 02. April auf der großen Leinwand zu sehen sein. Der Hollywood Reporter berichtet, dass 007 jetzt ab dem 12. November in Großbritannien sein Geheimagentending durchzieht. In den USA soll James Bond erst ab dem 25.11.2020 keine Zeit zu sterben haben. Ein neuer Kinostart für Deutschland steht unterdessen noch nicht fest. Hier geht es weiter mit der Original-Meldung:

Der Corona-Virus zeigt seine Auswirkungen auf die Filmindustrie: Bond-Fans fordern die Studios jetzt auf, den Start von James Bond: Keine Zeit Zu Sterben zu verschieben. In einem offenen Brief wenden sich zwei der beliebtesten Bond-Fanseiten dazu direkt an die Macher. Hier verraten wir euch, was sie zu sagen haben.

Der Kinostart von James Bond: Keine Zeit Zu Sterben rückt immer näher. Eigentlich soll die heißersehnte Fortsetzung um den adretten Geheimagenten am 02. April 2020 anlaufen. Die globale Premiere von dem Daniel Craig-Blockbuster soll sogar schon am 31. März stattfinden. Wenn es nach den Gründern der Seiten MI6 Confidential und The James Bond Dossier geht, soll daraus aber nichts werden. Keine Zeit Zu Sterben solle einen neuen Kinostart erhalten, zum Wohl aller Kinobesucher.

In einem offenen Brief an EON, MGM und Universal schrieben die Gründer: "Es fällt uns schwer, das zu sagen: Der Start von Kein Zeit Zu Sterben sollte verschoben werden. Es wird Zeit, die öffentliche Gesundheit vor Marketing-Pläne und die Kosten von Werbeveranstaltungen zu stellen. Es ist nur ein Film. Die Gesundheit der Fans auf der ganzen Welt und die ihrer Familien ist wichtiger."

Wegen der Ausbreitung von dem Corona-Virus wurden schon die ersten Veranstaltungen in China, Japan und Südkorea verschoben. Hong Kong legt den neuen Kino-Start für Keine Zeit Zu Sterben auf den 30. April 2020. Laut dem Brief, wird eine Verschiebung auch zu keinen sonderlich großen Verlusten führen: "Ein paar Monate abzuwarten wird der Qualität des Films nicht schaden und dem Box Office für Daniel Craig's letzten Auftritt nur helfen."

Was haltet ihr davon: Sollte Keine Zeit Zu Sterben einen neuen Kinostart erhalten? In unserem Player findet ihr jetzt den Trailer zum Blockbuster. Klickt dazu einfach rein, um das Video zu starten.

 
 

James Bond 25: Kinostart von Keine Zeit Zu Sterben wird wegen Corona-Virus verlegt: Weitere Infos


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring, Christian Fischer | Gesprächswert: 99%