VG Wort Zählpixel

Mindhunter: Darum setzt Netflix die Serie jetzt ab

 
 

Die Netflix-Serie Mindhunter scheint fürs Erste auf Eis zu liegen oder anders gesagt: Sie wurde zumindst vorübergehend abgesetzt! Doch wie kam es dazu, schließlich wurde Mindhunter sowohl vom Publikum, als auch von Kritikern für gut befunden.

Die Serie „Mindhunter“ handelt von den FBI-Agenten Ford und Tench, die 1977 für die Behavioral Science Unit der Institution arbeiten. Das Profiling ist noch neu und weitestgehend unerforscht. Die Serie begleitet die beiden Agenten und eine Psychologin dabei, wie sie Serienmörder vernehmen und so bahnbrechende Entdeckungen im Gebiet der Kriminalpsychologie machen.

Die ersten beiden Staffeln der Serie wurden gut aufgenommen und daher wundert es die Zuschauer um so mehr, wieso keine dritte Staffel erscheint. Serien-Schöpfer David Fincher äußerte sich nun dazu. Es habe wohl zwei Gründe wieso „Mindhunter“ nicht fortgesetzt wird. 

Der erste Grund ist der Offensichtlichere. Die Serie scheint einfach nicht genug Zuschauerzahlen zu erreichen. Laut Fincher sei „Mindhunter“ eine teure Serie, wenn man die Kosten auf das Publikum hochrechnet. Für eine dritte Staffel würde er nicht weniger Budget nehmen wollen und es scheint, als hätte Netflix so entschieden, dass die Serie vorerst pausiert wird.

Außerdem sei die Produktion extrem anstrengend gewesen. Trotz eines großen Teams habe Fincher während der Dreharbeiten eine 90 Stunden Woche gehabt. Derzeit wisse er nicht, ob er das Zeug für eine weitere Staffel hätte.

Doch auch wenn es vorerst schlecht für „Mindhunter“ aussieht, die Hoffnung stirbt zuletzt. So sagte ein Netflix-Sprecher, dass man eventuell in fünf Jahren darüber nachdenken könnte, das Projekt aus dem Aktenschrank zu holen. Fünf Jahre klingt erst einmal nach einer langen Zeit, doch wenn man bedenkt, wie spät einige Fortsetzungen noch erscheinen, ist die Wartezeit wohl auszuhalten. Allerdings handelt es sich natürlich nicht um eine Garantie und es könnte tatsächlich sein, dass wir nie wieder eine neue Staffel „Mindhunter“ zu Gesicht bekommen.


 
 

Mindhunter: Darum setzt Netflix die Serie jetzt ab: Ähnliche Artikel & Weitere Infos


Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Erkennst du alle Vin Diesel Filme? Schaffst du mehr als 5?

Erkennst du alle Vin Diesel Filme?

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne | Gesprächswert: 86%