VG Wort Zählpixel

Tenet von Christopher Nolan hat keinen Kino-Start mehr

 
 

Mit großem Interesse blicken Fans von Christopher Nolan dem neuen Projekt des Star-Regisseurs entgegen. Schon der erste Trailer zu Tenet zeigt, dass der Film viel Spannung und Action bereithalten wird. Bis Kino-Besucher diese aber auf der Leinwand mitverfolgen können, wird es noch eine Weile dauern. Denn der bisherige Start des Blockbusters wurde kürzlich zurückgezogen und der Film wird später erscheinen.

In den Zeiten der Corona-Krise ist es fast schon zur Normalität geworden, dass große Filme verschoben werden müssen. Schuld ist daran natürlich, dass Produktion und Dreharbeiten deutlich verlangsamt und manchmal vollkommen eingestellt werden. Viele Filme mussten deshalb auch schon mehrere Male einen neuen Starttermin im Kino festlegen. So ist es auch schon bei Tenet gewesen, dem kommenden Thriller von Christopher Nolan. Zum mittlerweile dritten Mal wurde der Termin verschoben.

Wie unter anderem Variety berichtet, hat sich das Filmstudio hinter dem Blockbuster bereits dazu gemeldet. Laut Toby Emmerich, einem Sprecher von Warner Bros, will man den nächsten Termin möglichst früh preisgeben. Ursprünglich sollte Tenet schon am 17. Juli erscheinen, bevor der Film auf den 31. Juli verschoben werden musste. Dann sollte es am 12. August soweit sein, aber auch daraus wird jetzt nichts. Wann genau Tenet stattdessen in den Kinosälen anläuft, bleibt bis zur nächsten Stellungnahme von Warner Bros noch offiziell ungeklärt.

Die Verschiebung dürfte für viel Enttäuschung bei den Kinobetreibern sorgen. Besonders in den USA erhoffte man sich, die Filmindustrie durch den Start von Tenet wieder stärker ankurbeln zu können. Bedenkt man die derzeitige Lage vieler Kinos, wäre das auch hilfreich gewesen. Durch die Verschiebung stellt sich natürlich auch die Frage, ob andere Blockbuster in Zukunft mit einem ähnlichen Schicksal rechnen müssen. Immerhin mussten auch schon Projekte wie Wonder Woman 1984 oder The Batman verlegt werden. In den Zeiten von COVID-19 ist es mittlerweile eindeutig geworden, dass die Startdaten für Kinofilme alles andere als in Stein gemeißelt sind. In unserem Videoplayer zeigen wir euch jetzt den offiziellen Trailer zu Tenet.


 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 90%