VG Wort Zählpixel

Batman-Rückkehr für neuen Film in trockenen Tüchern

 
 

Nachdem Ezra Miller in den vergangenen Wochen für Negativschlagzeilen sorgte, gibt es nun gute Neuigkeiten zum Flash-Film. Darin soll nämlich ein sehr bekannter Superheld vorkommen. Und das gleich mehrfach.

Eigentlich war der April bisher kein guter Monat für Fans von Ezra Miller und "The Flash". So erschien Anfang des Monats ein Amateurvideo, dass angeblich zeigt, wie der Schauspieler einen weiblichen Fan würgt und zu Boden reißt. Ob das Video echt ist, konnte nicht bestätigt werden und so haben auch Miller und sein Management sich nicht dazu geäußert. Gute Promo für den kommenden Film war es aber auf keinen Fall. Man kann aber davon ausgehen, dass der Sache im Hause Warner auf den Grund gegangen wird. Wie es derzeit aussieht, scheint man aber weiter zu Ezra Miller zu halten, denn uns erreichen Neuigkeiten zu "The Flash".

Der Kinofilm "The Flash" soll nicht nur das DCEU wieder auf Kurs bringen, sondern dieses auch erweitern. So wird der neue Flash-Solofilm mit Ezra Miller in der Hauptrolle ein oder mehrere Alternative Universen einführen. Denn Barry Allen alias The Flash reist im kommenden Film in der Zeit zurück, um den tragischen Mord an seiner Mutter rückgängig zu machen. Doch während der Zeitreise geht etwas schief und Barry landet nicht nur in einer anderen Zeit, sondern auch in einem Paralleluniversum. Dort begegnet er mit hoher Wahrscheinlichkeit einem älteren Batman.

Der letzte Teil der Handlung ergibt seit neustem besonders viel Sinn, denn es wurde nun offiziell bestätigt, dass Micheal Keaton für "The Flash" als Bruce Wayne alias Batman zurückkehrt. Keaton verkörperte den Dunklen Ritter vor mehr als 30 Jahren. Nun kommt der inzwischen 69-jährige noch einmal ins DCEU zurück.

Neben Keaton soll übrigens auch Ben Affleck als Batman zu sehen sein, was für die Einführung eines Multiversums spricht. Diese Rückkehr wurde allerdings noch nicht offiziell bestätigt.

Wer letztendlich alles dabei ist, werden wir wohl erst in den kommenden Monaten erfahren. "The Flash" soll voraussichtlich Anfang November 2022 starten und wir haben somit noch jede Menge Zeit, uns auf den Film zu freuen und Spekulationen anzustellen.

 

 
 
 
Autor: Fynn Sehne | Gesprächswert: 84%