VG Wort Zählpixel

Jupiters Legacy Staffel 2 noch unsicher

 
 

Die neue Netflix-Serie Jupiters Legacy ist seit Kurzem verfügbar. Die Fans, die die erste Staffel bereits verschlungen haben, fragen sich nun, wann es endlich weiter geht. Leider ist das nicht ganz so einfach.

Das Superheldengenre boomt schon seit Jahren und trotzdem ist noch keine Ende in Sicht. Im Gegenteil, die Avengers und Co werden immer beliebter. Da ist es für viele ein Segen, dass Serien wie "The Boys" und "Jupiter's Legacy" das Thema ein wenig anders angehen. Letztere Serie läuft seit kurzem bei Netflix und scheint auch gut bei den Fans anzukommen. Eine zweite Staffel wurde noch nicht angekündigt, müssen sich Fans jetzt also Sorgen machen?

Grundsätzlich ist es kein schlechtes Zeichen, dass noch keine Fortsetzung angekündigt wurde. Zwar wäre bei einem Megaerfolg inzwischen schon etwas passiert, doch wenn man bedenkt, dass "Jupiter's Legacy" noch keine zwei Wochen verfügbar ist, hat man noch keinen Grund zur Sorge. Auch wenn man zu den Zuschauerzahlen nicht viel sagen kann, sind zumindest die Kritiken der Serie überwiegend positiv. Allerdings lässt Netflix sich mit derartigen Ankündigungen auch nicht ewig Zeit und so werden wir in den nächsten Wochen erfahren, ob eine zweite Staffel der Superhelden-Serie erscheint.

Inhaltlich gibt es auf jeden Fall Gründe weiter zu machen. Denn die erste Staffel wurde wie gewohnt offen gestaltet, um eine zweite Staffel zu ermöglichen. So dürften sich Zuschauer*innen fragen, wie es mit der Superheldengruppe und deren Nachfolgern weitergeht.

Sollte sich Netflix in naher Zukunft entscheiden, eine Fortsetzung in Auftrag zu geben, könnte diese schon bald in Produktion gehen. Ein Release dieses Jahr ist zwar so gut wie unmöglich, doch 2022 dürfte Staffel 2 dann an den Start gehen. Dafür muss Netflix allerdings erst das OK geben.


 
 

Jupiters Legacy Staffel 2 noch unsicher: Ähnliche Artikel & Weitere Infos


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne | Gesprächswert: 84%