VG Wort Zählpixel

„Panic“ Staffel 2 soll noch grausamer werden - und es wird Tote geben

 
 

Die erste Staffel der Shocker-Serie „Panic“ läuft gerade erst bei Amazon Prime Video und eine zweite ist noch nicht einmal bestellt. Aber Serien-Erfinderin Lauren Oliver weiss schon ganz genau, wie sie das Grauen in einer zweiten Staffel noch verstärken würde.

Lauren Oliver hat übrigens nicht nur die Serie zu verantworten, sie hat auch das Buch (hier bei Amazon) mit der „Panic“-Geschichte lange vor der Serienverfilmung geschrieben. Sie steckt also voll in diesem Horror-Universum drin und konnte sich schon lange Gedanken über eine mögliche Fortsetzung der Story machen.

„Panic“ ist ein Nervenkitzel-Spiel für Teenager, das natürlich verboten ist. Die Amazon Original Serie spielt in einer texanischen Kleinstadt, in der jeden Sommer die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklasse in einer Reihe von Herausforderungen gegeneinander antreten. Den Gewinner erwartet ein großer Preis. Sie alle glauben, dass diese Spiele ihre einzige Chance sind, ihrem bisherigen Leben zu entkommen und es zu verbessern. Doch in diesem Jahr haben sich die Regeln geändert – das Preisgeld ist höher als je zuvor und das Spiel ist noch gefährlicher geworden. Die Teilnehmer werden mit ihren tiefsten, dunkelsten Ängsten konfrontiert und müssen entscheiden, wie viel sie bereit sind zu riskieren, um zu gewinnen.

Am Ende der ersten Staffel hat Heather, die Hauptfigur das „Panic“-Spiel gewonnen und will eigentlich nur weg ans College und endlich raus aus ihrer Heimatstadt. Auf der Fahrt zum neuen College wird sie von einem Pick-Up-Truck verfolgt und von den Leuten darin mit einer Vogelscheuche beworfen. Während der Fahrt auf die Windschutzscheibe - also nichts, was man als blöden Spaß verbuchen könnte! Da wird Heather klar: „Panic“ ist für sie noch nicht vorbei.

Macherin Lauren Oliver würde nun allerdings die neuen Geschichten nicht direkt nach diesem Moment ansetzen, sondern die zweite Staffel ein Jahr später starten lassen. Wir dürften also neue Jugendliche zu sehen bekommen und auch wieder auf (vereinzelte) alte Helden treffen. Übrigens sagte Oliver in einem Interview mit Variety:

“I hope we kill somebody off in Season 2 — only to show that that is the game.”

Mit anderen Worten: Die vermutliche Leiche aus der ersten Staffel scheint noch am Leben zu sein und es wird wohl deutlich brutaler zugehen, denn in den neuen Folgen würde definitiv jemand hopps gehen.

Ob tatsächlich jemand stirbt, hängt wohl vor allem davon ab, ob Amazon Prime die Serie „Panic“ in eine zweite Staffel schickt. Noch ist dazu nichts beschlossen, wir dürfen also auf eine neue Runde fieser Psychospielchen hoffen, dann auch mit Todesfolge!

Panic

Panic

HorrorAmazon Prime Start: 28.05.2021  Trailer

Ein paar Teenager glauben, dass das Spiel "Panic" ihre einzige Chance sind, ihrem bisherigen Leben zu entkommen und es zu verbessern. Die Teilnehmer werden mit ihren tiefsten, dunkelsten Ängsten konfrontiert. Der Trailer zu Panic.

 

 
 

„Panic“ Staffel 2 soll noch grausamer werden - und es wird Tote geben: Ähnliche Artikel & Weitere Infos


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Johanna Mahlberg | Gesprächswert: 90%