TVNOW ist jetzt auch auf Sky Q verfügbar
©

TVNOW ist jetzt auch auf Sky Q verfügbar

Bild von Florian Ulrich
Veröffentlicht

Sky Q Kund:innen in Deutschland und Österreich können mit den kostenlosen Mediatheken von ARD, ZDF und jetzt auch TVNOW - demnächst RTL+ - ihre verpassten Lieblingssendungen auf Abruf sehen. Damit dürfen sich die Entertainment-Fans auf Sky Q über eine nie da gewesene Content-Vielfalt freuen, zum unverändert günstigen Preis von nur 12,50 Euro pro Monat. Die größten und beliebtesten Mediatheken ARD, ZDF und TVNOW werden auf einer Plattform vereint und die Position von Sky Q als führende All-in-One-Plattform noch einmal gestärkt.

Im neu geschaffenen Medientheken Bereich auf Sky Q können die Kund:innen künftig ihre Highlights entdecken. Dieser Bereich ist leicht über die Sky Q Startseite oder mit der Sprachsteuerung abrufbar.

Mit TVNOW auf Sky Q erhalten Entertainment-Fans einfachen und schnellen Zugriff auf insgesamt über 4.700 Programmstunden mit TV-Highlights von RTL, VOX, RTLzwei und allen weiteren Free-TV-Sendern der Mediengruppe RTL. TVNOW Inhalte erscheinen künftig auf der Bedienoberfläche von Sky Q Seite an Seite mit Sky Programmen und Inhalten weiterer starker Partner.

Der Zugang zu TVNOW ist ganz einfach: App öffnen und los geht's. Die kostenlosen Inhalte von TVNOW können ohne vorherige Anmeldung abgespielt werden.

SKY Q Abo - Jetzt einsteigen - #Ad
Anzeige

SKY Q Abo - Jetzt einsteigen

Alle deine Lieblingsserien. Exklusive Top-Serien von Sky und HBO, Große Auswahl an kompletten Serien, Dokumentationen und Kinder-Inhalten jederzeit auf Abruf verfügbar und jeden Monat neue Sky Originals. SKY Q Abo - Jetzt einsteigen.

Für das kostenpflichtige TVNOW-Premium-Paket können sich die Sky Q-Kund:innen auf www.tvnow.de registrieren. Hier finden sie eine Programmvielfalt aus über 50.000 Programmstunden verschiedener Genres - von TVNOW Originals wie der ersten lesbischen Dating-Show "Princess Charming" oder dem Doku-Highlight "Angela Merkel - Frau Bundeskanzlerin" über exklusive Lizenzserien wie "Why Women Kill" von "Desperate Housewives"-Macher Marc Cherry bis zu zahlreichen TV-Highlights wie "GZSZ" oder "Die Bachelorette" bereits vor der TV-Ausstrahlung. Demnächst stehen außerdem u.a. Fiction-Highlights wie "Faking Hitler" mit Lars Eidinger und Moritz Bleibtreu oder "Sisi" mit Dominique Devenport und Jannik Schümann sowie exklusive Spiele der UEFA Europa League und UEFA Europa Conference League zum Streamen bereit.

Mit der Integration von TVNOW baut Sky Q seine Position als führende All-In-One-Plattform weiter aus. Sky Q bietet Zuschauer:innen ihr gesamtes Fernsehprogramm einfach an einem Ort: die gesamte Vielfalt von Sky linear und auf Abruf, Free-TV-Sender, Komfortfunktionen wie die Sky Q Sprachsteuerung, individuelle Empfehlungen und die Inhalte der beliebtesten Mediatheken sowie Apps wie ARD, ZDF, Netflix, Prime Video, Disney+, Spotify und DAZN - vieles davon in bester UHD- und HDR-Qualität.

Christian Hindennach, Chief Commercial Officer bei Sky Deutschland:

"Durch die Aggregation von TVNOW auf Sky Q vereinen wir die größten und beliebtesten Mediatheken auf einer Plattform. Wir stärken damit die Position von Sky Q als führende All-in-One Plattform. Wie kein anderer Service steht Sky Q gleichermaßen für lineares Fernsehen, ein exklusives On-Demand-Angebot, Mediatheken, Apps, Streaming und komfortable Funktionalitäten auf einer gemeinsamen Plattform. Und mit TVNOW schaffen wir für unsere Kund:innen einfach noch mehr Content-Vielfalt, ohne Hin- und Herschalten zwischen den Plattformen. Alles einfach auf Sky!"

Henning Nieslony, Co-Geschäftsleiter TVNOW:

"TVNOW ist schon jetzt der führende deutsche Streamingdienst im Markt. Durch die Zusammenarbeit mit Sky können ab sofort auch rund 2,5 Millionen Sky Q Kund:innen schnell, einfach und direkt auf unser vielfältiges und hochwertiges Inhalteangebot zugreifen. Das ist für uns ein weiterer wichtiger Schritt, um das Streaming-Abo für ganz Deutschland zu werden."

AltersempfehlungAb 0
Gesprächswert86%