VG Wort Zählpixel

The Masked Singer 2021: Länge der Shows wird gekürzt

 
 

Die ProSieben-Show unterhielt Zuschauer bisher mit einem großen Angebot an unterhaltsamen Inhalten. Das lag nicht zuletzt an der Länge der einzelnen Episoden. Jetzt wird der Sender aber einen Gang zurückschalten. Denn die Folgen sollen zukünftig kürzer ausfallen, als wir es bisher gewohnt waren. Welche Details wir über die Änderungen von The Masked Singer erfahren haben, verraten wir euch hier.

The Masked Singer hat sich als echter Erfolgskandidat für den TV-Sender ProSieben entpuppt: Drei Staffeln gibt es bisher schon von der beliebten Show. Darin treten diverse Promis in kreativen Kostümen auf und singen sich die Seele aus dem Leib. Erst später wird preisgegeben, wer sich unter dem Ganzkörperanzug verbirgt. Die Musikshow zählt zu den größten Shows, die ProSieben derzeit zu bieten hat. Und auch die vierte Staffel steht schon in den Startlöchern und soll schon am 16. Februar 2021 durchstarten.

Allerdings gibt es bei einem so großen und aufwendigen TV-Event natürlich auch Kritik von den Zuschauern. Zu den größten Problemen für viele Fans zählte die Tatsache, dass die einzelnen Folgen einfach zu lange dauern. Für diejenigen, die am nächsten Morgen früh aufstehen müssen, ist ein Ende der Show nach Mitternacht einfach nicht zumutbar. ProSieben hat sich die Kritik zu Herzen genommen und wird die Folgen jetzt verkürzen. Damit soll auch schon in der vierten und neuesten Staffel begonnen werden.

Wie unter anderem DWDL berichtet, soll Late Night Berlin jetzt schon um 23:30 Uhr beginnen. Bevor die Show aber an den Start geht, will man auf einen wichtigen Teil von The Masked Star nicht verzichten: Denn trotz Kürzung der Länge wird die Sonderausgabe von red weiterhin stattfinden, in der man den zuvor demaskierten Promi auf ein Gespräch einlädt. Die Zeiten, in denen The Masked Singer bis weit nach Mitternacht laufen wird, sollen damit scheinbar zu Ende sein. Was haltet ihr davon, dass die Show zukünftig verkürzt wird?

 

 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 89%