VG Wort Zählpixel

Wer Hat Sara Ermordet Staffel 2: Start auf Netflix im Mai

 
 

Eine internationale Netflix-Serie jagt derzeit die nächste. Das soll auch erst einmal so bleiben, denn wie auch schon "Sky Rojo", wird "Wer Hat Sara Ermordet?" nach nur wenigen Monaten fortgesetzt.

In "Wer Hat Sara Ermordet?" geht es um Álex Guzmán, der nach fast zwei Jahrzehnten aus dem Gefängnis entlassen wird. Ihm wurde der Mord an seiner Schwester Sara vorgeworfen, doch er ist unschuldig. Seine Familie hingegen weiß, wer der wahre Mörder ist, aber deckt diesen. Voller Rache und Entschlossenheit macht Álex es sich zur Aufgabe, den wahren Mörder seiner Schwester zu entlarven und die schmutzigen Geheimnisse seiner Familie aufzudecken.

Seit dem 24. März sind die zehn Folgen der ersten Staffel auf Netflix verfügbar und logischerweise haben viele Fans die Serie bereits durch. Doch für Fans, die sich eine zweite Staffel wünschen, weil die Handlung noch so viel mehr hergibt, als eine einzige Staffel, gibt es nun doppelt gute Neuigkeiten. Zum einen wird die Serie fortgesetzt, zum anderen geht es sogar sehr bald weiter. Schon am 19. Mai 2021 soll die Fortsetzung veröffentlicht werden. Damit liegen zwischen den beiden Staffeln nicht einmal zwei Monate. Das dürfte ein Rekord sein.

Zwei Staffeln direkt hinter einander zu veröffentlichen ist für Netflix ungewöhnlich, doch kein Novum. Auch das spanische Netflix Original "Sky Rojo", dass diesen März erschien, soll schon im Sommer fortgesetzt werden. Ganz so schnell wie bei "Wer Hat Sara Ermordet?" geht es allerdings nicht. Die zweite Staffel von "Sky Rojo" startet Ende Juli. Im Vergleich zu der üblichen Wartezeit von teils über einem Jahr, können sowohl Fans von "Wer Hat Sara Ermordet?", als auch Fans von "Sky Rojo" erfreut sein. Denn so schnell wie diesen beiden Serien wurden noch keine fortgesetzt. Dass Netflix bereits vor Veröffentlichung zwei Staffeln in Auftrag gegeben hat, dürfte auch ein gutes Zeichen für weitere Staffeln sein.

 

 
 


Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne | Gesprächswert: 83%