Drehstart für GANGS mit Jimmy Blue Ochsenknecht

16.09.2008 17:38

Mitreißend und bewegend erzählt GANGS vom Erwachsenwerden in der Großstadt. Im Rausch jugendlicher Gefühle gerät eine Welt ins Wanken und fordert große Entscheidungen um Freundschaft, Familienbande und nicht zuletzt die Liebe.

Dort wo die Großstadt am gefährlichsten ist, befindet sich das Revier der Rox. Sie leben in den Tag hinein und sind mit ihren Enduros in der Stadt unterwegs. Immer mit dabei ist Flo (Jimi Blue Ochsenknecht), der jüngere Bruder des coolen Anführers Chris (Wilson Gonzalez Ochsenknecht), der im Gefängnis sitzt. Beide haben sich versprochen, immer füreinander da zu sein. Doch Flos Welt gerät durcheinander, als Sofie (Emilia Schüle) in sein Leben tritt. Sie ist das genaue Gegenteil von ihm: weltgewandt, belesen, aus reichem Elternhaus und dabei, eine erfolgreiche Ballett-Tänzerin zu werden. Beide sind sofort voneinander fasziniert und stürzen sich Hals über Kopf in die Liebe - gegen alle Bedenken von außen. Als Chris aus dem Gefängnis entlassen wird, überschlagen sich die Ereignisse: Um seine Schulden beim brutalen Bandenführer Rico (Christian Blümel), dem Kopf der rivalisierenden Killaz, zurückzuzahlen, planen die Rox einen Überfall. Doch der Raub geht schief und in seiner Not erzwingt Chris von Flo eine unlösbare Entscheidung: Flo soll Sofies Eltern bestehlen...

So hat man Jimi Blue („Die wilden Kerle 1-5", „Sommer") und Wilson Gonzalez Ochsenknecht („Die wilden Kerle 1-4", „Freche Mädchen") noch nicht gesehen - in GANGS begeistern sie ihre Fans mit einem spannungsgeladenen und gleichzeitig romantischen Kinoabenteuer. Mit Emilia Schüle („Freche Mädchen") und Jannis Niewöhner („Sommer") spielen zwei weitere höchst erfolgreiche Jungschauspieler an ihrer Seite.

Regisseur Rainer Matsutani („666 - Trau keinem, mit dem Du schläfst"; „Das Papstattentat", TV) inszeniert mit GANGS ein einfühlsames Portrait einer jungen Generation zwischen Poesie und harter Wirklichkeit.

Produziert wird der Film von SamFilm, Ewa Karlström und Andreas Ulmke-Smeaton, in Kooperation mit Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH. Nach „Die wilden Kerle 1-5" und „Sommer" setzt damit eines der erfolgreichsten Produzententeams im Jugendfilmbereich seine Zusammenarbeit fort.

GANGS wird gefördert durch den FilmFernsehFonds Bayern (FFF), Filmförderungsanstalt Berlin (FFA), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) sowie das Medienboard Berlin-Brandenburg.

Kinostart für GANGS: Herbst 2009

Foto: ddp



 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Drehstart für GANGS mit Jimmy Blue Ochsenknecht"