[email protected] - Gewinner des HUMANITAS PREISES 2008

18.09.2008 16:45

Stephen Walkers mitreißender Dokumentarfilm [email protected] hat gestern in Los Angeles den HUMANITAS PREIS 2008 in der Dokumentarfilmkategorie gewonnen.

Mit dem HUMANITAS PREIS werden seit 1974 alljährlich Film- und Fernseh-Produktionen ausgezeichnet, die in herausragender Form Menschenwürde und freie Meinungsäußerung besonders hervorheben. Ausgelobt wird der Preis von der Stiftung „The Human Family Educational and Cultural Institute“. Die Preisverleihung am 17. September fand im Beverly Hills Hotel in Los Angeles statt.

[email protected] ist ein einzigartiger und ungewöhnlicher Chor von 75- bis 92-Jährigen: Einige der Chorsänger haben beide Weltkriege erlebt und nun bringen sie mit modernen Punk-, Soul- und Rock-Songs von The Clash über James Brown bis Nirvana weltweit die Säle zum Kochen und die Herzen zum Schmelzen.

Regisseur Stephen Walker zeichnet ein hinreißendes Portrait der weißhaarigen Damen und Herren aus Massachusetts. Er begleitet sie während der Proben für ihr neues Programm, bei ihrem bewegenden Auftritt in einem Männergefängnis unmittelbar nach dem Tod zweier Chor-Mitglieder und schließlich beim großen mitreißenden Auftritt vor Tausenden von Zuschauern.

[email protected] - ein umwerfender Dokumentarfilm, der Mut macht: Mit fesselnder Leidenschaft, hinreißendem Humor und überschäumender Lebenslust zeigen uns die singenden Senioren, dass Musik die Herzen jung hält – verrückt, wunderbar, begeisternd!

Der Trailer zum Film




 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "[email protected] - Gewinner des HUMANITAS PREISES 2008"