Die Friseuse: die besten Sprüche von Kathi König

18.01.2010 20:10

Die Friseuse Film Trailer

Kathi König ist circa 40 Jahre alt und fällt in jeder Hinsicht auf: durch ihren dicken Bauch, ihre schrille Kleidung, ihre verrückten Frisuren und nicht zuletzt durch ihre große Klappe.

Kathi ist für ihr Leben gern Friseuse. Als sie den Beruf vor über 20 Jahren in der DDR gelernt hat, war der so begehrt, dass man eine glatte 1,0 als Notendurchschnitt brauchte, um einen Ausbildungsplatz zu bekommen.

Kein Problem für Kathi. Sie ist nämlich klug, auch wenn das kaum einer auf Anhieb bemerkt. Denn Kathi kann sehr ruppig und aufbrausend sein. Sie vertritt ihre Meinung unumwunden, Kompromisse sind ihr völlig fremd.


Hier sind ihre besten Sprüche:

  • Als Friseur musste quatschen können, wa?! Da musste ´n sonniget Gemüt ha’m. Sonst Beruf verfehlt, verstehen Se?
  • Zuerst war mein Land weg, dann mein Mann, mein Haus, mein Lover, mein Salon, meine Tochter, und jetzt noch die Gesundheit.
  • Graue Haare verstärken den Charakter - aber leider nur bei Männern.
  • Arbeit ist wie Schokolade, aber wer kann schon immer Süßes vertragen?
  • Wenn die dicke Frau noch singt, ist die Oper nicht zu Ende.
  • Ich weeß, ick bin nich Miss Universe, aber ick kann schuften wie `ne aserbaidschanische Brotspinne.
  • Wissen Sie, normalerweise vergesse ich nie ein Gesicht. Aber in Ihrem Fall will ich mal eine Ausnahme machen.
  • Ick hab ma Willy Brandt frisiert. In meiner Lehrzeit. Salon im Hotel Metropol. Chefin musste weg, bin gleich wieder da, sagt se. Kaum isse raus, kommt so’n Opa rein, der Termin von der Chefin. Ick kiek den an, denke, dit kriegste hin, is ja nich viel, 3 Haare in 12 Reihen. Ratzfatz, 5 Minuten, war der Mann frisiert.
  • Weihnachten letztes Jahr stand se vor unserer Tür, meine Nachbarin und beste Freundin, mit Sack und Pack. Trennt se sich endlich, denk ick, wünsch ihr noch Glück. Auf unserem Küchentisch hat se et mit meinem Mann getrieben, und meine Erdnussflips weggefressen.
  • Du und ick ... dit is wie Elefantenkuh und ... und Windhund.
  • Diskriminierung ist mein zweiter Vorname.
  • Gute Frau, lieber schneide ick mir n Finger ab als bei Ihnen Haare.
  • Bin doch nich dick, bin nur zu klein für meine Figur.

 



 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Die Friseuse: die besten Sprüche von Kathi König"