BBC Global News kann die Rekordmarke von 233 Millionen Zuschauern halten

11.06.2008 12:52

Das zweite Jahr in Folge schafften es die kombinierten Nachrichtenangebote von BBC im Jahr 2007/08 eine Zuschauerzahl von 233 Millionen pro Woche zu erzielen, so das Ergebnis von unabhängigen Studien. Die weltweiten Zuschauerzahlen für den kombinierten Nachrichtendienst BBC World Service Radio, BBC World News Fernsehen und dem internationalen Onlinenachrichtenangebot von BBC, bbcnews.com, konnten um 23 Millionen von 211 Millionen vor zwei Jahren zulegen. Viele Zuschauer nutzen mehr als nur eines der Nachrichtenangebote.

· BBC World News – der vornehmlich durch Werbung finanzierte englischsprachige Nachrichten- und Informationsfernsehsender– kann nun geschätzte Rekord-Zuschauerzahlen von 78 Millionen pro Woche vorweisen, das sind zwei Millionen mehr als 2006/07.

· * Die Zuhörerzahl des Nachrichtendienstes BBC World Service, der in 33 Sprachen ausgestrahlt wird, liegt nun bei 182 Millionen pro Woche. Dieser Wert liegt eine Million unter der Rekordmarke von 183 Millionen im letzten Jahr. Das englischsprachige Nachrichtenprogramm konnte jedoch 40 Millionen Zuhörer pro Woche verzeichnen. Dies ist ein Plus von zwei Millionen verglichen mit dem Vorjahr.

· Die internationalen Onlinenachrichtenseiten bbcnews.com und die mit dem „Webby Award“ ausgezeichnete Webpage bbcworldservice.co.uk konnten 13 Millionen Unique User pro Woche für ihre Seiten begeistern.

„Die Position von BBC in einem so hart umkämpften globalen Nachrichten-Medienmarkt zu halten ist ein sehr großer Erfolg“, so BBC Global News Director Richard Sambrook. „Wir sind darüber hinaus sehr erfreut, dass die Qualität unserer Programme und Dienste in diesem Jahr mit vier goldenen „Sony Awards“ für unsere Radioprogramme des BBC World Service, einem „Webby Award“ für unser Onlineangebot und dem angesehenen „Peabody Award“ für BBC World News ausgezeichnet wurde. Dies zeigt, dass sich Menschen weltweit an BBC wenden, wenn sie nach qualitativ hochwertigen Nachrichten und unabhängigen und verlässlichen Informationen suchen“, so Sambrook.





* Der BBC World Service wird in 33 Sprachen, einschließlich Englisch ausgestrahlt. Die anderen Sprachen sind: Albanisch, Arabisch, Azeri, Bengalisch, Burmesisch, Englisch der Karibik, Kantonesisch, Französisch für die afrikanische Region, Hausa, Hindi, Indonesisch, Kinyarwanda/Kirundi, Kirgisisch, Mazedonisch, Mandarin, Nepalesisch, Pashto, Persisch, Portugiesisch für die brasilianische Region, Rumänisch, Russisch, Serbisch, Sinhala, Somali, Spanisch, Swahili, Tamilisch, Türkisch, Ukrainisch, Urdu, Usbekisch und Vietnamesisch.

* In Großbritannien kann der englischsprachige World Service in Süd-Ost-England unter 648 MW empfangen werden. Darüber hinaus im Nachtprogramm von BBC Radio 4, BBC Radio Wales und BBC Ulster und via Digitalradio, digitalem Satellit und dem Internet. Das English Network kann in Großbritannien über den digitalen Mehrkanal, den Freeview Digital Channel 80 und in Europa über den Astra-Satellit (Sender 865) gehört werden.

* Außerhalb von Großbritannien kann BBC World Service über Kurzwelle empfangen werden. In großen Städten unter 154 FM. Ausgewählte Programme werden auf beinahe 2.000 FM- und MW-Radiosendern auf der ganzen Welt ausgestrahlt.

BBC World News der internationale, durch Werbeeinnahmen finanzierte, Nachrichten- und Informationsfernsender der BBC, wird von BBC World Ltd, einem der kommerziellen Unternehmensbereiche der BBC betrieben. BBC World News ist täglich 24 Stunden auf Sendung, zieht wöchentlich 78 Millionen Zuschauer an und kann in mehr als 200 Ländern und Regionen weltweit empfangen werden. Der Sender erreicht 283 Millionen Haushalte, sowie mehr als 1,5 Millionen Hotelzimmer.

Die Zuschauerreichweite von BBC World News in Deutschland hat mit mehr als 2,5 Millionen* pro Monat und 1,2 Millionen* pro Woche eine Rekordmarke erreicht. Mehr als 21 Millionen Haushalte in ganz Deutschland können BBC World News empfangen. Auf Erfolgskurs ist der Sender auch bei seinen Top-Zuschauerzielgruppen und erreicht nun 27 %* der Deutschen mit hohem Einkommen und 42 %* der Wirtschaftsentscheidungsträger pro Monat (* Quelle EMS Survey Winter 2007).



 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "BBC Global News kann die Rekordmarke von 233 Millionen Zuschauern halten"