Sims-Kleidungsstück wird Realität

04.07.2008 13:43

Ab dem 7. Juli 2008 wird ein Kleidungsstück aus der virtuellen Welt der Sims Wirklichkeit. Das Outfit ist einer der eingereichten Entwürfe des „Die Sims 2 H&M Fashion Runway“. Auf dieser Online-Modeplattform konnten Sims-Fans ihre modischen Kreationen in einer virtuellen Modenschau präsentieren. Unter den zahlreichen Einsendungen wählten H&M und EA ein Outfit zur Realumsetzung aus. Es ist ab Montag in ausgewählten H&M-Filialen erhältlich.

Das Sieger-Outfit wurde mit dem Design-Tool aus Die Sims 2 kreiert. Ab dem 7. Juli 2008 wird es in rund 1.000 H&M-Filialen in den USA, Großbritannien, Schweden, den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Deutschland, Hongkong und China erhältlich sein.

„Das Sims-Team freut sich riesig darüber, dass ein von einem unserer Spieler entworfenes Outfit bald weltweit in den H&M-Läden erhältlich sein wird”, so Nancy Smith, Präsidentin des Sims-Labels. „Das ist ein Beweis für die Fantasie und den Gemeinschaftssinn unserer Spieler. Wir danken den Sims-Spielern auf der ganzen Welt für die überwältigende Kreativität, mit der sie den Die Sims 2 H&M Fashion Runway zu einem vollen Erfolg gemacht haben.”

„Die Sims und H&M - das ist einfach eine ideale Partnerschaft”, so Jörgen Andersson, H&M Global Marketing Director.““Die Spieler hatten die Möglichkeit, sich als H&M-Designer zu versuchen und konnten sich so intensiv mit unserer Marke auseinander setzen. Wir waren wirklich beeindruckt und vor allem auch vollkommen überrascht von der hohen Teilnehmerzahl und Qualität der eingereichten Entwürfe.”

Darüber hinaus können Spieler ihre Sims mit original H&M-Mode einkleiden. Mit Die Sims 2 H&M Fashion Accessoires liegen die Sims voll im Trend und können im Spiel sogar ihre eigene H&M Filiale eröffnen.

 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Sims-Kleidungsstück wird Realität"