Constantin Film: Auch im Jahr 2009 auf Kurs

25.11.2009 14:59

Die Constantin Film AG hat in den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2009 einen Umsatz von Euro 167,2 Mio. (30.09.2008: Euro 166,9 Mio.) erzielt und ist somit trotz des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds weiterhin auf Kurs. Die Umsätze im Bereich Kinoverleih sind erwartungsgemäß im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen und trugen maßgeblich zu der Umsatzsteigerung von 0,2 Prozent bei. Dabei erwirtschaftete das Segment "Eigen- und Co-Produktion" in den vergangenen drei Quartalen Umsatzerlöse von Euro 142,8 Mio. (Vorjahr: 133,2 Mio.), das Segment "Fremdproduktion" Euro 24,4 Mio. (Vorjahr: Euro 33,7 Mio.). Toptitel des vergangenen Quartals wie MARIA, IHM SCHMECKT'S NICHT! (knapp 1,3 Mio. Besucher), HORST SCHLÄMMER - ISCH KANDIDIERE! (etwas über 1,3 Mio. Besucher) und WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER (über 4,8 Mio. Besucher) lieferten dabei eine hervorragende Performance ab.

Insgesamt hat die Constantin Film AG in den ersten drei Quartalen 2009 ein Betriebsergebnis von Euro 8,1 Mio. erwirtschaftet (30.09.2008: Euro 11,4 Mio.) und liegt damit im Rahmen der Planung für das Jahr 2009.

Bei den TV-Auftragsproduktionen hat sich der Druck im Zuge der Wirtschaftskrise im Verlauf des Geschäftsjahres weiter erhöht. Die aktuell gute Kino-Performance der Filme DIE PÄPSTIN und GESETZ DER RACHE lässt auf ein erfolgreiches viertes Quartal hoffen. Es wird an der Prognose festgehalten, im Jahr 2009 ein positives Betriebsergebnis zwischen Euro 10 Mio. und Euro 12 Mio. zu erreichen.



 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Constantin Film: Auch im Jahr 2009 auf Kurs"