Constantin Film verlängert First Look Deal mit Little Shark Entertainment um zwei Jahre

12.01.2010 02:35

Constantin Film, das führende unabhängige Produktions- und Verleihunternehmen in Deutschland, hat seinen First Look Deal mit der Kölner Produktionsfirma Little Shark Entertainment von Sönke Wortmann und Tom Spieß vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert.

Ziel der Zusammenarbeit ist die Entwicklung, Herstellung und Auswertung von Co-Produktionen zwischen Little Shark Entertainment und Constantin Film. Little Shark Entertainment, 1998 von Sönke Wortmann gegründet, ist seit Jahren bedeutender Kinoproduzent mit einer beachtlichen Erfolgsgeschichte. Nicht nur Wortmanns Kinohits Das Wunder von Bern oder Deutschland. Ein Sommermärchen, auch die Produktionen Lammbock, Der Schatz der weißen Falken und Arnies Welt konnten Zuschauer und Kritiker gleichermaßen begeistern und wurden vielfach preisgekrönt.

Sönke Wortmanns letzte eindrucksvolle Zusammenarbeit als Regisseur mit der Constantin Film ist zur Zeit noch in den Kinos zu sehen: Knapp 2,38 Millionen Zuschauer sahen bis heute die internationale Produktion Die Päpstin.

Sönke Wortmann, Regisseur und Gesellschafter der Little Shark Entertainment GmbH: "Tom Spieß und ich freuen uns sehr auch weiterhin ein Teil der Constantin Familie zu sein."

Martin Moszkowicz, Vorstand Film & Fernsehen der Constantin Film AG: "Mit der Verlängerung des Kooperationsvertrages mit Little Shark untermauern wir u.a. unsere langfristigen strategischen Ziele in Nordrhein-Westfalen - ich freue mich sehr, dass wir mit Sönke und Tom ein Filmemacher-Duo der Ausnahmeklasse langfristig an die Constantin Film binden können."



 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Constantin Film verlängert First Look Deal mit Little Shark Entertainment um zwei Jahre"