Hexe Lilli - Die Reise Nach Mandolan: Dreharbeiten abgeschlossen

26.10.2009

Nach über zwei Monaten magischen Dreharbeiten fiel am Freitag, den 23.10.2009 die letzte Klappe zu dem von blue eyes Fiction und TRIXTER produzierten Film Hexe Lilli - Die Reise Nach Mandolan. Unter der Regie von Harald Sicheritz wurde seit Mitte August in einer aufwendigen, indisch anmutenden Kulisse in den Babelsberg Studios gedreht, bevor das Set Ende September ins ferne Indien verlegt wurde. In majestätischen Forts, Jahrhunderte alten Königsgräbern und atemberaubenden Wüstenlandschaften wurde das zweite Abenteuer der jungen Superhexe (Alina Freund) mit den deutschen Hauptdarstellern, dem indischen Nachwuchsstar Tanay Chheda (SLUMDOG MILLIONÄR) und vielen lokalen Statisten und exotischen Tieren erfolgreich abgedreht.

Regisseur Harald Sicheritz über die Dreharbeiten: „Bei den meisten Abenteuerfilmen ist bestenfalls der Inhalt abenteuerlich. Bei uns waren's schon die Dreharbeiten in Indien. Das Märchenkönigreich Mandolan ist auf jeden Fall die Kinoreise wert."

Walt Disney Studios Motion Pictures Germany bringt den neuen Hexen-Spaß am 27. Januar 2011 in die deutschen Kinos.



 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Hexe Lilli - Die Reise Nach Mandolan: Dreharbeiten abgeschlossen"