Shahada ist im offiziellen Wettbewerb der Berlinale

20.01.2010 22:15

Gleich mit ihrem ersten Kinofilm kann die neu gegründete Berliner Produktionsfirma bittersuess pictures einen großen Erfolg verbuchen.

Wie die Berlinale mittelte, wird Burhan Qurbanis Shahada mit Carlo Ljubek, Maryam Zaree, Jeremias Acheampong, Marija Škaricic, Vedat Erincin, Sergej Moya uvm. im offiziellen Wettbewerb der 60. Internationalen Filmfestspiele Berlin seine Weltpremiere feiern.

Der Episodenfilm Shahada erzählt die Geschichten dreier junger Muslime in Berlin und ist das anspruchsvolle Abschlussprojekt von gleich vier jungen Nachwuchs-Filmern:

Burhan Qurbani (Buch und Regie – Filmakademie Baden-Württemberg)
Yoshi Heimrath (Kamera – Filmakademie Baden-Württemberg)
Leif Alexis (Producer - Filmakademie Baden-Württemberg)
und Barbara Falkner (Szenenbild – HFF Potsdam).

Burhan Qurbanis Kinodebüt ist eine in jeder Hinsicht vielschichtige Geschichte über den Glauben im Allgemeinen und den Islam im Besonderen. Auf feinfühlige und zugleich packende Weise thematisiert er das oftmals widersprüchliche, komplexe Verhältnis von Religion und Kultur, vom Islam im 21. Jahrhundert und der bunten Gesellschaft im heutigen Berlin.

Kurz zum Inhalt des Films:
Der Titel Shahada bezieht sich auf die erste Säule des Islam - Shahada - das Glaubensbekenntnis. Es bedeutet die Entscheidung für einen Weg, ein Bekenntnis. Mit Entscheidungen für ihren ganz persönlichen Weg müssen auch die Hauptfiguren im Film ringen, jeder von ihnen auf seine Art, jeder auf der Suche nach dem richtigen Weg und dem angemessenen Umgang mit seinem Glaubens- und Wertesystem. Sie alle durchleben persönliche Krisen, in denen ihre bisherigen Werte auf eine harte Probe gestellt werden, an denen sie zu zerbrechen drohen und sie dazu zwingt, einen Neuanfang zu wagen. Shahada ist eine Produktion der bittersuess pictures Produzenten Susa Kusche, Uwe Spiller und Robert Gold in Koproduktion mit der Filmakademie Baden-Württemberg und dem ZDF/Das kleine Fernsehspiel. Gefördert wurde das Projekt von Hessen Invest.



 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Shahada ist im offiziellen Wettbewerb der Berlinale"