Teufelskicker: UFA Cinema verfilmt den Jugendbuch- und Hörspielbestseller

27.07.2009

Die Stars der Teen-Rock-Band APOLLO 3 werden zu Leinwandhelden! Anpfiff für die Teufelskicker: Am 07.07.2009 begannen in Köln die Dreharbeiten zum gleichnamigen großen Familienkino-Event der UFA Cinema. Regisseur Granz Henman (KEIN BUND FÜR’S LEBEN, KNALLHARTE JUNGS) führt Regie nach dem Drehbuch von Christoph Silber (NORDWAND, GOODBYE, LENIN!).

Nach dem furiosen Debüt der Single „Superhelden“ startet die Kölner Teen-Rock-Band Apollo 3 nun auch auf der Leinwand durch. Sänger Henry Horn wird als „Moritz“ in der Hauptrolle zu sehen sein, Gitarrist Dario Barbanti übernimmt die Rolle seines Klassenkameraden „Alex“ und MC Marvin Schlatter ist als Gangmitglied „Shadow“ mit von der Partie.

Als Moritz’ Eltern stehen Diana Amft (DOCTOR’S DIARY) und Benno Fürmann (NORDWAND, WARUM MÄNNER NICHT ZUHÖREN UND FRAUEN SCHLECHT EINPARKEN) vor der Kamera. In weiteren Rollen sind Armin Rohde (KEINOHRHASEN) und Catherine Flemming (COMMISSARIO LAURENTI) sowie Reiner Schöne ((T)RAUMSCHIFF SURPRISE) zu sehen. Moritz’ Kickerfreunde werden dargestellt von Cosima Henman (Catrina), Yassine Gourar (Mehmet), Sammy Scheuritzel (Niko), Kaan Aydogdu (Enes) u.v.a.

Teufelskicker ist eine Kinoproduktion der UFA Cinema in Zusammenarbeit mit Phoenix Film. Die Produzenten sind Thomas Peter Friedl, Markus Brunnemann, Dr. Jürgen Schuster, Wolf Bauer und Nico Hofmann. Ausführender Produzent ist Patrick Zorer.Die Produktion wird gefördert von der Filmstiftung NRW, dem Medienboard Berlin-Brandenburg, der Filmförderungsanstalt und dem Deutschen Filmförderfonds. Das ZDF ist Co-Produktionspartner. Weitere Drehorte der 40tägigen Dreharbeiten sind Berlin, Bonn und das Kölner Umland.

Zum Inhalt:
Moritz liebt Fußball und der SV Hulstorf, den sein Vater trainiert, ist sein Zuhause. Es trifft ihn hart, als sich seine Eltern trennen und er mit seiner etwas schrulligen, „keine Ahnung von Fußball“-Mutter zum grummeligen Opa Rudi ziehen muss. Rudi wohnt ausgerechnet in derselben Stadt wie der arrogante und reiche Mark, der der Star des Lokalmatadors VfB Epplaken ist und Moritz von Anfang an bekämpft.

Teufelskicker wird am 11. März 2010 ins Kino kommen.



 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Teufelskicker: UFA Cinema verfilmt den Jugendbuch- und Hörspielbestseller"