Wir Sind Das Volk - Liebe Kennt Keine Grenzen auf Erfolgskurs

03.09.2009

Wir Sind Das Volk - Liebe Kennt Keine Grenzen wurde erst kürzlich beim Bayerischen Fernsehpreis 2009 mit zwei Blauen Panther für das "Beste Drehbuch" und die "Beste Schauspielerin Fernsehfilm" geehrt - nun kämpft das DDR-Drama beim diesjährigen Deutschen Fernsehpreis gleich um sechs weitere Auszeichnungen.

Die Spielfilm-Produktion der Olga Film, ein Tochterunternehmen der Constantin Film, wurde in den Kategorien "Bestes Buch", "Bester Mehrteiler", "Beste Schauspielerin Hauptrolle", "Beste Schauspielerin Nebenrolle", "Beste Kamera" und "Beste Musik" nominiert.

Der aufwändig produzierte Event-Zweiteiler erzählt von den letzten Monaten der DDR, von wahrer Freundschaft, mutigen Regime-Gegnern und der ewigen Angst vor Stasi-Spitzeln und Verrat. Neben Anja Kling sind in den Hauptrollen Hans Werner Meyer, Anna Fischer, Felicitas Woll, Heiner Lauterbach, Matthias Koeberlin, Jörg Schüttauf u.v.a. zu sehen. Regie führte Thomas Berger; produziert wurde "Wir sind das Volk - Liebe kennt keine Grenzen" von Viola Jäger, Molly von Fürstenberg und Harry Kügler. Das Drehbuch stammt von Silke Zertz, die Kamera übernahm Gero Steffen. Die Musik komponierte Dieter Schleip.

Bei der Sat.1-Ausstrahlung im Oktober 2008 erreichten die zwei Teile durchschnittlich 16,7 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe. In der Spitze des letzten Teils verfolgten bis zu fünf Millionen Zuschauer das emotional mitreißende Finale.

Olga Film hat Kino-Hits wie "Männer", "Kleine Haie", "Der bewegte Mann", "Bandits", und zuletzt Doris Dörries "Kirschblüten - Hanami" produziert. Zurzeit wird der Kinofilm "Vincent will Meer" in Italien und Bayern gedreht, der 2010 im Verleih der Constantin Film starten wird.



 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Wir Sind Das Volk - Liebe Kennt Keine Grenzen auf Erfolgskurs"