Wüstenblume: Bester Neustart und Publikumspreis

29.09.2009

Sherry Hormanns gewinnt den Publikumspreis für den besten Europäischen Film beim Internationalen Filmfestival von San Sebastian und reüssierte am Startwochenende in Deutschland als bester Neustart.

Mit über 140.000 Besuchern am ersten Wochenende konnte sich Sherry Hormanns Bestseller-Verfilmung Wüstenblume als bester Neustart der Woche souverän auf Platz 3 der Kinohitliste setzen. Nur die beiden Kinderfilme WICKIE und OBEN konnten mehr Zuschauer anlocken. Damit erzielte der Film sogar ein besseres Startergebnis als der zuletzt von Peter Herrmann produzierte und mit dem Oscar gekürte NIRGENDWO IN AFRIKA (110.000 Besucher am Startwochenende), der am Ende 1.6 Mio. Besucher erzielen konnte.

Darüber hinaus wurde am Samstag in San Sebastian bekannt gegeben, dass Wüstenblume den mit 35.000 Euro dotierten Publikumspreis in der Reihe Zabltegi-Pearls für den besten Europäischen Film gewonnen hat. Die Liste der Namen von Regisseuren, deren Filme in diesem Jahr um den TCM Audience Award konkurrierten, liest sich wie ein Who-is-Who des internationalen Independent-Kinos: Quentin Tarantino (INGLOURIOUS BASTERDS), Terry Gilliam (THE IMAGINARIUM OF DR. PARNASSUS), Jim Jarmusch (THE LIMITS OF CONTROL), Ang Lee (TAKING WOODSTOCK), Michael Haneke (DAS WEISSE BAND), Woody Allen (WHATEVER WORKS). Den Publikumspreis für den besten nicht-europäischen Film gewann PRECIOUS von Lee Daniels.

Der Majestic Filmverleih hat Wüstenblume am vergangenen Donnerstag bundesweit mit 358 Kopien in die Kinos gebracht.



 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Wüstenblume: Bester Neustart und Publikumspreis"