VG Wort Zählpixel

9-jährige erschießt Trainer mit Maschinenpistole

 
 

Dass das Amerikanische Volk einen besonderen Bezug zu Waffen hat ist euch sicher bekannt. Kaum verwunderlich dass es nicht nur immer wieder zu Schießereien und Amokläufen kommt, sondern auch zu Unfällen, die oftmals tödlich enden.

Das hantieren mit einer Waffe setzt eine gründliche Ausbildung und intensives Training voraus. Diesem Umstand wird in den USA leider kaum Rechnung getragen, Waffen kannst du nahezu uneingeschränkt erwerben und so mancher Texanische Hobbycowboy unterrichtet seine Kinder schon in frühen Jahren im Umgang mit der Waffe. Dabei spielt es keine Rolle ob der Nachwuchs sechs, zehn oder 14 Jahre alt ist- geballert wird ohne Rücksicht auf Verluste.

Hobbyinstruktoren, die ihr vermeintliches Fachwissen weitergeben, leben gefährlich, aber auch Profis sind nicht vor Unfällen mit manchmal tödlichem Ausgang gefeit wie dieses Video beweist. Der Schießtrainer, ein Profi mit Armeevergangenheit und schick in Camouflage gekleidet, bringt einer Neunjährigen (!) den Umgang mit einer Maschinenpistole bei.

Offensichtlich vergisst er darauf hinzuweisen dass bei Dauerfeuer der Lauf der Waffe die Tendenz hat, nach oben zu wandern, bzw. überschätzt er die Kraft des Mädchens dagegenzuhalten. Es kommt wie es kommen muss - das Unglück nimmt unaufhaltsam seinen Lauf. Wie wohl das Mädchen und seine Eltern dieses Unglück verarbeiten?

Dieses Video sollte zu denken geben. Auch in einem schießwaffenverliebten Land wie den USA sollte es Altersgrenzen geben, sowohl für den Erwerb einer Waffe, wie auch für das Schießtraining. Kinder im Grundschulalter sind eindeutig nicht die richtige Zielgruppe für ein Schießtraining, da sind nicht nur die Behörden in die Pflicht zu nehmen sondern auch die Eltern. Startet das Video hier in unserem Player und erfahrt alles über diese wirklich schreckliche und bewegende Geschichte, die wirklich passiert ist.

 

 
 


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Klaus Reinagl, Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 93%