VG Wort Zählpixel

Rührend: Sterbende Frau sagt ihrem Papagei lebewohl

 
 

Wenn ein Mensch im Sterben liegt, ist es immer schwer Abschied zu nehmen. Nicht nur für die Angehörigen, sondern auch für den Sterbenden selbst. Aber auch der Abschied vom eigenen Haustier fällt schwer, wenn die sterbende Person um ihren eigenen Tod weiß und das Ende naht. Das nachfolgende Video wird dich zum Weinen bringen oder du wirst zumindest tief berührt sein.

Gedreht wurde das Video kurz vor dem Tod einer älteren Frau von deren Tochter. Sie hat es mit ihrem Handy aufgenommen. Was wir hier sehen ist, dass die ältere Dame im Sterben liegt und ihr heißgeliebter Graupapagei bei ihr ist. Er hört auf den Namen Sindbad. Er scheint sehr aufgeregt sein und weicht nicht von ihrer Seite. So als spüre er ganz genau, dass sein Frauchen bald nicht mehr bei ihm sein wird.


Graupapageien sind sehr intelligent, sprachbegabt und gelten als äußerst sensibel. Jeder Verlust durch den Tod oder durch Trennung, sei es eines Artgenossen oder einer menschlichen Bezugsperson, wird von Graupapageien sehr stark betrauert und äußert sich bei diesen Papageien im Rupfen der Federn am Bauch, bis es an den kahlen Stellen blutet.

Doch schaut selbst - mit leiser kaum hörbarer Stimme nimmt die alte Frau Abschied von Sindbad. Sie hat ihn über 25 Jahre gehegt und gepflegt und er war immer bei ihr. Sie war es auch, die ihm das Sprechen beigebracht hat. Als sie nun von ihrem heißgeliebten Papagei Abschied nimmt, antwortet er ihr nach einigen Sekunden der Stille mit nur wenigen Worten, die dir sehr zu Herzen gehen werden.

 

 
 

Film-Tipps für euch:

Der Papagei: Während der arbeitslose Schauspieler Dieter "Did" Stricker sich als Marktschreier über Wasser hält, taucht sein alter Bekannter Rainer auf, welcher inzwischen als PR-Stratege für die rechtsradikale Partei NSDU arbeitet. Dids rhetorisches Talent und seine großen Posen würden der gesichtslosen Partei gut stehen.

Micky's Papagei: Micky denkt, er hätte Einbrecher im Haus, nachdem sich ein entflohener Papagei in seiner Wohnung eingenistet hat.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Johanna Mahlberg | Gesprächswert: 80%